Die Weltreise 2020 der Silver Whisper  hat mehr Frühbuchungen zu verzeichnen als die bisherigen Silversea-Weltreisen der vergangenen fünf Jahre.

Die Weltreise der Silver Whisper  des Luxuskreuzfahrtunternehmens Silversea unter dem Namen „Legends of Cruising World Cruise 2020“ hat mehr Frühbuchungen zu verzeichnen als die bisherigen Silversea-Weltreisen der vergangenen fünf Jahre. Die Silver Whisper ist das erste Schiff, das alle sieben Kontinente auf einer 140-tägigen Weltreise ansteuert. Zudem sind alle Owner’s-Suiten im Wert von 205.000 Euro pro Buchung bereits ausgebucht.

Auf der Weltreise 2020 werden 62 Häfen in 32 Ländern angelaufen, darunter auch die Antarktis. Zusätzlich gibt es 40 neue Destinationen, die von den Silversea-Routen 2018 und 2019 stammen.Für die Weltreise 2020 begeben sich bis zu 382 Passagiere an Bord der Silver Whisper. Das Schiff ist das kleinste Schiff im Ultra-Luxussegment, das auf Weltreise geht, und bietet seinen Gästen eine einzigartige Auswahl an Veranstaltungen an Bord, ein ausgewähltes Exkursionsangebot und maßgeschneiderte Überlandprogramme.

Die Suiten für die Weltreise 2020 sind ab 55.000 Euro pro Person erhältlich. Frühbucher profitieren von einer Reihe von Angeboten. Dazu gehören unter anderem ein Bordguthaben in Höhe von 2.000 US-Dollar pro Person, Hin- und Rückflug in der Business Class (von ausgewählten Ländern/Flughäfen), Gepäckservice zwischen Heimatort und Schiff, unbegrenztes WLAN und Wäscheservice.

Weitere Informationen zu den Luxussuiten:

www.silversea.com/de/schiffe/silver-whisper/suites/owners-suite.html

Informationen zur Weltreise unter:

www.silversea.com/de/reiseziele/weltreise/weltreise-2020.html