AIDA ist für das Entertainment auf seinen Schiffen ausgezeichnet worden:  Im Rahmen der Gala "Goldene Sonne 2018" von sonnenklar.tv erhielt die Roctocker Reederei den begehrten Preis.

AIDA ist für das Entertainment auf seinen Schiffen ausgezeichnet worden:  Im Rahmen der Gala “Goldene Sonne 2018” von sonnenklar.tv erhielt die Roctocker Reederei den begehrten Preis. Vor 1.500 geladenen Gästen nahmen Borris Brandt, AIDA Entertainment Director, und ein Ensemble der AIDA Stars stellvertretend für alle Mitarbeiter von AIDA Entertainment an Bord und an Land die besondere Auszeichnung entgegen.

“Der Gast steht bei uns im Mittelpunkt. Mit viel Leidenschaft arbeiten mein Team und ich daran, ein einzigartiges und unvergessliches Urlaubserlebnis für unsere Gäste zu kreieren. Diese Auszeichnung bestätigt unsere Arbeit und ist uns ein weiterer Ansporn”, freut sich Brandt über den Preis. Zur Eröffnung und zum Finale der Preisverleihung begeisterten die AIDA Stars das Galapublikum mit Auszügen aus der AIDA Show “Addicted to love”.

AIDA Entertainment gestaltet mit rund 80 festen Mitarbeitern pro Jahr mehr als 60 verschiedene Showformate für insgesamt 26 Bühnen mit über 600 Darstellern für die derzeit 12 AIDA Schiffe. Dazu zählen die Auftritte der AIDA Stars, die tägliche “Prime Time” Show oder “Boulevard”, die reiseindividuelle Talkshow der Entertainment Manager. Gäste erleben aktiv und exklusiv die erfolgreichen TV Formate “Wer wird Millionär”, “The Voice of the Ocean” oder “Glücksrad” live an Bord. Auf ausgewählten Reisen wird ein attraktives und einzigartiges Zusatzprogramm angeboten: Unter dem Titel AIDA+ bietet die Reederei themenspezifische Unterhaltung mit Gastkünstlern, Edutainment und Lektoren an. Vom 9. bis 16. Juni 2018 ist beispielsweise Multigastronom, Buchautor und Fernsehkoch Tim Mälzer an Bord von AIDAprima und gibt den Gästen wertvolle Tipps für die Küche daheim. Während des Weltmeister-Spezials auf AIDAmar ab/bis Warnemünde vom 30. Juni bis 7. Juli 2018 erleben die Gäste hautnah Fußball-Weltmeister Olaf Thon und Sportmoderator Lou Richter, bekannt aus Sat1 “ran” und “ran-Bundesliga”.

An Bord von AIDAnova, die im November 2018 zur Flotte stoßen wird, wird das AIDA Entertainment um neuartige Entertainmentangebote erweitert. Im Studio X sind die Gäste live dabei und mitten drin: Es ist das erste TV-Studio auf dem Meer, in dem Shows produziert und von hier aus gesendet werden.

Alle Angebote aus der AIDA Unterhaltungswelt sind auf www.aida.de/Entertainment und www.aida.de/aidaplus zu finden.

Weitere Informationen zu den Angeboten auf www.aida.de