AIDA ist für das Programm mit Live-Entertainment bei der Schiffstaufe von AIDAnova bei den diesjährigen Live Entertainment Awards (LEA) ausgezeichnet worden

AIDA hat für sein Programm mit Live-Entertainment bei der Schiffstaufe von AIDAnova einen Preis erhalten: Die Reederei wurde bei der feierlichen Verleihung der diesjährigen Live Entertainment Awards (LEA) in der Frankfurter Festhalle mit dem Preis für die beste “Kooperation des Jahres” ausgezeichnet. Die Jury würdigte damit eine außergewöhnliche Veranstaltung, die gemeinsam mit Hannover Concerts, Four Artists und der Meyer Werft Papenburg umgesetzt wurde: Am Abend des 31. August 2018 wurde AIDAnova auf dem komplett ausverkauften AIDA Open Air auf dem Gelände der Meyer Werft in Papenburg vor 25.000 Zuschauern getauft. Die spektakuläre Licht- und Lasershow wurde im Live-Entertainment mit einer Solo-Show von Star-DJ und Producer David Guetta gekrönt.
Die schönsten Momente der AIDAnova Taufshow lassen sich noch einmal im Video auf der Webseite https://aida.de/kreuzfahrt/schiffe/aidanova/taufe miterleben.

Von April bis Oktober 2019 ist das neue Flaggschiff ist im westlichen Mittelmeer unterwegs. Malerische Städte, eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten und traumhafte Strände erwarten die Reisenden in Barcelona, Marseille, Florenz, Rom und auf Mallorca.

Weitere Informationen zu Routen und Preisen unter  www.aida.de.