Auf der Weltreise der AIDA Aura geht es auch nach Afrika

Ab sofort ist Buchungsstart für die zweite AIDA Weltreise im Rahmen des neuen AIDA Selection Programms. Auf AIDAcara, die am 17. Oktober 2017 zur ersten Reise um die Welt startet, folgt im Herbst 2018 AIDAaura.

Am 8. Oktober 2018 heißt es “Leinen los!” ab Hamburg in Richtung ganz großes Abenteuer: Die Route führt bis zum 2. Februar 2019 in 117 Tagen zu 41 Häfen in 20 Ländern auf vier Kontinenten. Viele Destinationen werden zum ersten Mal in der AIDA Geschichte angelaufen. Dazu zählen zum Beispiel Südafrika, Namibia, Melbourne, Tasmanien und auch die Südsee-Archipele Fidschi, Samoa und Neukaledonien.

Von Hamburg aus nimmt AIDAaura Kurs auf Südamerika. Traumziele wie Rio de Janeiro, Buenos Aires  und Ushuaia in Feuerland sind nur einige Stationen, bevor es von Santiago de Chile aus zu den Osterinseln geht. Weiter führt die Reise nach Tahiti, Bora Bora, Samoa und Fidschi im Südseeparadies Französisch-Polynesien sowie Sydney, Tasmanien, Perth , Madagaskar, Südafrika und Namibia.
Eine unvergessliche Silvesterfeier erleben die Gäste an Bord von AIDAaura auf Mauritius, der Trauminsel im Indischen Ozean. Die AIDA Weltreise mit AIDAaura ist bereits ab 12.995 Euro pro Person buchbar.

Preisbeispiele:
Weltreise 2 mit AIDAaura vom 8. Oktober 2018 bis zum 2. Februar 2019
117 Tage ab / bis Hamburg
ab 12.995 €* p. P. in der Innenkabine (IB)
ab 16.565 €* p. P. in der Meerblickkabine (MB)

Weitere Informationen auf www.aida.de