Die Syltfähre fährt im November wg. der Bahproleme öfter

Die Syltfähre wird wegen der anhaltenden Probleme bei der Bahn öfter eingesetzt. Die Reederei reagiert damit auf Engpässe bei der Beförderung über den Hindenburgdamm und bietet weitere Abfahrten an. Insbesondere am Wochenende 18./19. November wurde die Frequenz deutlich erhöht. So legt die Fähre bereits um 6: 45 Uhr das erste Mal ab und pendelt nonstop zwischen Insel und Festland.  

Fahrpläne und Informationen unter www.syltfaehre.de/home/