Die neue US-Reederei Blue World Voyages will zur Fitness-Linie auf dem Wasser werden, mit vielen Sportangeboten bis hin zu einem High-Tech-Fitness-Center.

Die neue US-Reederei Blue World Voyages will zur Fitness-Linie auf dem Wasser werden. Der Neuling hebt sich mit seinem sportlichen Konzept stark von den anderen Kreuzfahrtschiffen auf dem Markt ab: Es wird  ein „aktives Kreuzfahrt-Erlebnis“ versprochen, das anstelle von Komfort und alkoholischen Cocktails auf Sport und Wellness setzt. So gibt es an Bord jede Menge Sportangebote von Golf über Yoga bis hin zu einem High-Tech-Fitness-Center.

Das erste Schiff der Blue World Voyages soll ein umgestaltetes, komplett renoviertes Schiff sein, das von den führenden Designern und Designern für maritime Designs, Tillberg Design of Sweden und Juan Poggi Designs entworfen und gestaltet wird. Um welches Schiff es sich dabei handelt, hat die Reederei noch nicht bekanntgegeben, Gene Meehan, Gründer und Vorsitzender von Blue World Voyages, will aber ein großes Schiff für weniger Passagiere: „Wir haben uns aus zwei Gründen dafür entschieden ein vorhandenes Schiff neu zu verwenden anstatt einen neuen Bau zu beginnen: Erstens können wir die Größe der meisten Kabinen verdoppeln, indem wir ein größeres Schiff von 900 auf 350 Passagiere verkleinern, was zu einem All-Suite-Schiff führt. Darüber hinaus bietet das größere Schiff mehr Platz für Wellness- und Sporteinrichtungen.“ Insgesamt sollen 176 Suiten zur Verfügung stehen. Das Spa-Deck, das sich auch über ein ganzes Deck erstreckt, umfasst eine entspannende Therapiebadewanne, einen Spa-Pool, Innen- und Außenbehandlungsräume sowie ein Solarium. Für ein außergewöhnliches sybaritisches Erlebnis bieten 12 private Bali-Betten den Gästen die Möglichkeit, unter den Sternen zu schlafen und ein Frühstück mit Butler zu genießen.

Absolut ungewöhnlich ist auch der Pool des Schiffes – erstmals plant ein Kreuzfahrtunternehmen ein Schwimmbad, das sich nicht auf dem Deck oder im Inneren des Ozeandampfers befindet, sondern das neben der Schiffswand im Meer schwimmt! Es handelt sich um einen teilweise aufblasbaren Pool, der aus acht Einzelteilen besteht und innerhalb von 30 Minuten von Crewmitgliedern zusammengebaut werden kann. Nicht nur Schwimmer werden sich über den ganz besonderen Meerespool freuen – auch Kanu- und Kajakfahrer sowie andere Wassersportler können den schwimmenden Pool als Basis nutzen. Am Beckenrand gibt es einen überdachten Bereich mit Liegen. Der Schwimmbereich ist unten von einem festen Netz umgeben. Angeblich soll die Vorrichtung auch Haie abhalten. Ist der Pool nicht in Benutzung, wird er auf dem Schiff verstaut. Er kann nur bei optimalen Wetterbedingungen genutzt werden.

Zielpublikum sind Menschen, die bewusst und sportlich leben, so Gene Meehan: „Allein in den USA gelten 42 Millionen Menschen als„ bewusste Verbraucher. Sie sorgen für sich, essen gut, bleiben aktiv und suchen nach neuen Erfahrungen. Jetzt haben sie endlich eine eigene Kreuzfahrtlinie.” Die neue Fünf-Sterne-Luxuskreuzfahrtlinie, die im Mai 2019 auf den Markt kommen soll, wird für diese Kreuzfahrtgäste ein Spezialprodukt schaffen, das alle an Gesundheit, Fitness und Wellness Interessierten anspricht. Es sollen modernste Ausrüstung von höchster Qualität und ausgebildetes Sportpersonal für viele Sportarten geben, egal ob man schnorcheln, tauchen, surfen, schwimmen, Kayak , Paddleboard oder Fahrrad fahren, laufen, klettern, Tennis oder Golf spielen möchte. Dazu wird auf gesunde Ernährung geachtet und es soll sogar eine Blue World App mit den sportlichen Angeboten oder Joggingrouten der Zielhäfen geben.I n der ersten Saison 2019 soll es 7-tägige Kreuzfahrten geben, die zu einem Preis von etwa 3500 US-Dollar pro Person beginnen. Die Jungfernfahrt soll im Mittelmeer stattfinden. Wer sich unter https://www.blueworldvoyages.co.uk/ anmeldet, sichert sich damit einen Gutschein über umgerechnet rund 167 Euro auf eine Kreuzfahrt.

Weitere Informationen unter https://www.blueworldvoyages.com/