Rezension / Buchtipp Camper Guide Ostseeküste & Mecklenburgische Seenplatte aus dem Marco Polo Verlag - klare Empfehlung

Ferien und kurze Auszeiten mit Wohnwagen oder Wohnmobil haben seit Beginn der Corona-Pandemie genau so Hochkonjunktur wie Bücher, die als Camper Guide oder Touren Guide Tipps zu dieser Urlaubsart geben. Aber selten sind diese Bände so gut aufbereitet wie die Reihe Camper Guide aus dem Marco Polo Verlag. In Zusammenarbeit mit den Profis von Paul Camper sind zum Start sechs Bände erschienen, darunter der Camper Guide Ostseeküste & Mecklenburgische Seenplatte.

Von Flensburg bis Usedom führen acht ausgewählte Touren zu den Highlights, aber auch zu weniger bekannten Stopps für individuelles Abenteuer. Durch ein Baukasten-System lassen sich die Touren nämlich individuell nach dem eigenen Geschmack und Vorlieben maßschneidern. Neben viel Meer, Seen und Natur locken neben den wichtigsten Sehenswürdigkeiten viel Kultur, Geschichte, Lokale und Leben in historisch bedeutenden Städten wie Lübeck, Wismar oder Greifswald. Aber auch Restaurants oder Hofläden und -cafés stehen zur Auswahl, darunter so schöne wie das von Kloster Cismar, oder schmackhafte Tipps wie das Fischbrötchen frisch direkt vom Kutter in Langballigholz an der Flensburger Förde. Dazu gibt es auch Einkaufsadressen mit lokalen Spezialitäten für die eigene Wohnmobilküche. So kann sich jeder den für sich perfekten Roadtrip zusammenstellen und lernt viel Unbekanntes und Verstecktes kennen, denn mit den Insider-Tipps kann man entdecken, was nicht jeder kennt. Das gilt auch für gute Fotostopps, handwerkliche Souvenirs, tolle Kite-Spots oder Kanutouren, denn der Camper Guide ist äußerst vielfältig gestaltet.

Natürlich sind die besten Stellplätze sowie Campingplätze mit Kurzbeschreibung und Kapazitäten für jeden Geldbeutel verzeichnet – von kostenlos bis luxuriös. So kann man schon bei der Planung die am besten geeigneten heraussuchen, egal ob mit Kindern oder mit Hund. Besonders hilfreich sind dabei die für alle Stellplätze angegebenen GPS-Koordinaten. Viele Überblickskarten und Ausschnitte von Stadtplänen mit eingezeichneten Tipps tragen zur perfekten Orientierung bei. Alle Touren stehen auch digital zum Download bereit, in Form eines gpx-tracks zur einfachen Navigation, so dass man nicht nach dem weg suchen muss.

Regentipps für Unternehmungen bei schlechtem Wetter, eine Liste von Festen und Events sowie Profi-Tricks der Experten von Paul Camper wie die Camper-Packliste und eine Fahrzeugcheckliste runden diesen Reiseführer für Campingfreunde ab. Der Band „Ostseeküste & Mecklenburgische Seenplatte“ macht sehr viel Freude: Wenn man wie der Autor dieser Zeilen in diesem Gebiet wohnt, als Wassersportler viel an der Küste und zu den Hofcafés Schleswig-Holsteins unterwegs ist und sich in beiden Bundesländern sehr gut auskennt, weiß man, wie sorgfältig für diesen Reiseführer recherchiert worden ist. Das lässt darauf hoffen, dass auch die weiteren fünf Bände, die zum Start dieser Reihe vorgelegt wurden – Baden-Württemberg & Pfalz, Portugal, Baltikum, Schottland sowie Spanien: Mittelmeerküste, Katalonien & Andalusien – ähnlich liebevoll zusammengetragen worden sind. Dieser Band jedenfalls ist eine klare Empfehlung!

Camper Guide Ostseeküste & Mecklenburgische Seenplatte

Marco Polo

Taschenbuch, 216 Seiten, 19,95 Euro

ISBN: 978-3829731713

Weitere Informationen unter https://www.marcopolo.de/magazin/reportagen/produkte/marco-polo-camper-guides.html