Nach Beendigung ihres Trockendockaufenthaltes im Juni wird die Caribbean Princess mehr Wasserspaß und eine neue Gamezone bieten.

Nach Beendigung ihres Trockendockaufenthaltes im Juni wird die Caribbean Princess mehr Wasserspaß und eine neue Gamezone bieten. Der neue Unterhaltungsbereich für Familien „The Reef Family Splash Zone“ bietet erwachsenen Passagieren und ihren mitreisenden Kindern eine breite Palette an Freizeitmöglichkeiten. So wartet auf den Kreuzfahrernachwuchs im Heckbereich auf Deck 17 neben zahlreichen Wasserspielen auch eine Game Zone, in der sich Kinder untereinander oder mit ihren Eltern messen können. Des Weiteren sorgen der renovierte Pool sowie ein Jacuzzi ebenso für Spaß wie die Angebote des Camp Discovery, das sich direkt unterhalb der Splash Zone auf Deck 16 befindet. Hier locken dank der Zusammenarbeit von Princess Cruises mit dem amerikanischen Unterhaltungskonzern Discovery Inc. eine ganze Reihe interaktiver Erlebnisse auf die jungen Kreuzfahrer. Mit Blick auf Familien bietet Princess Cruises an Bord der Caribbean Princess 87 Kabinen mit Verbindungstür sowie Suiten mit zwei Schlafzimmern. Zudem gehört der 3.140 Passagieren Platz bietende Cruiser zu den Princess-Schiffen, auf denen bereits die innovative Ocean Medallion-Technik zum Einsatz kommt. Diese ermöglicht u.a. das einfache Auffinden von Kindern (oder Eltern) an Bord bzw. die problemlose Kommunikation untereinander per WLAN-Chat.

Weitere Infos auf www.princesscruises.de