Carnival Cruise Line (www.carnivalcruiseline.de) hat seiner mit mehr als 5,1 Millionen Downloads weltweit in der Kreuzfahrt führenden App neue Features hinzugefügt

Carnival Cruise Line (www.carnivalcruiseline.de) hat seiner mit mehr als 5,1 Millionen Downloads weltweit in der Kreuzfahrt führenden App neue Features hinzugefügt und für weitere Schiffe der Flotte verfügbar gemacht. Damit kann die Anwendung nun auf allen 26 Kreuzfahrtschiffen der Reederei genutzt werden. Die „Hub App“ der zum Carnival-Konzern, dem größten Kreuzfahrtunternehmen der Welt, gehörenden Reederei ermöglicht Passagieren, ihre Seereise bereits direkt nach der Buchung individuell zu managen. So können Gäste nun beispielsweise lange vor dem Start Landausflüge oder Wellness-Anwendungen reservieren, sich Plätze in besonders beliebten Restaurants sichern oder auch online einchecken. Das gilt natürlich auch während der Zeit an Bord, wo mit Hilfe der App zudem das eigene Bordkonto kontrolliert, die Schiffsroute in Echtzeit verfolgt sowie die aktuellen Unterhaltungsangebote abgerufen werden können. Besonders beliebt ist dabei ein weiteres Feature. Die „Pizza Anywhere“-Funktion ermöglicht Bestellung und Lieferung einer Pizza zum Preis von 5 US-Dollar an jeden beliebigen Platz auf dem Schiff. Dabei wird während der Order der eigene Standort auf der interaktiven Schiffskarte markiert sowie ein Selfie zwecks Identifizierung beigefügt. Die Anwendung kann kostenlos im Apple App Store sowie im Google Play Store bezogen werden.