Carnival Cruise Line - Carnival Freedom

Kreuzfahrten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Dabei wissen gerade Familien das umfangreiche Angebot an Bord sehr zu schätzen. Denn Langeweile könnte sich schnell zu einem generationsübergreifenden Problem entwickeln und somit zu unnötigem Ferienstress führen. Als eine der weltweit führenden Hochsee-Reedereien ist Carnival Cruise Line seit jeher um möglichst familienfreundliche Rahmenbedingungen bemüht. Der aktuelle Familientarif unterstützt diese Bemühungen zusätzlich.

Die neuen Schiffe der Vista- und Dream-Klasse präsentieren sich als perfekte Resorts mit einer exzellenten Kombination aus Spaß, Unterhaltung, Sport und Wellness. Ideal für Eltern und ihren Nachwuchs. Damit dabei das Urlaubsbudget nicht überstrapaziert wird, offeriert die Reederei noch bis zum 17. Juli 2017 einen besonderen Familientarif. Bereits ab 125 € können die dritte oder vierte Person – unabhängig von deren Alter – in derselben Kabine mitreisen.

Zur Auswahl stehen rund 300 Karibik- und Mexiko-Kreuzfahrten im Zeitraum 7. September bis 15. Dezember dieses Jahres. Darunter auch die achttägige Westkaribik-Cruise mit der Carnival Freedom am 9. Dezember ab/bis Galveston mit Stationen in Cozumel, Belize und Roatan. Für die erste und zweite Person in der Kabine kostet die Reise jeweils ab 476 €, ein dritter und vierter Gast zahlt jeweils lediglich 125 €.

Mit 26 Schiffen (inkl. der im Bau befindlichen Carnival Horizon) und jährlich knapp 5 Mio. Passagieren ist Carnival Cruise Line eine der zwei größten Kreuzfahrt-Reedereien weltweit. Jüngstes Flottenmitglied ist die Carnival Vista (3.939 Passagiere), die im Mai 2016 ihre Jungfernfahrt absolvierte. Im April 2018 wird mit der Carnival Horizon ein weiterer Neubau zur Flotte stoßen, dem Ende 2019 erneut ein Schiff der Vista-Klasse folgen wird. Für 2020 und 2022 ist die Indienststellung von zwei weiteren Kreuzern terminiert.

Weitere Informationen und Buchung unter www.carnivalcruiseline.de sowie in den Reisebüros.