Die Carnival Paradise fährt in die Karibik

Anlässlich der Veröffentlichung des neuen Kreuzfahrtenprogramms für die Saison 2018/19 offeriert Carnival Cruise Line attraktive Angebote. Bei Buchung bis 31. Juli 2017 erhalten Passagiere nicht nur ein Kabinen-Upgrade um zwei Kategorien. Pro Kabine legt die Reederei zudem ein Bordguthaben von 50 US-Dollar drauf. Zur Auswahl stehen alle Kreuzfahrten mit Abfahrt bis Ende April 2019.

Carnival Horizon wird Flaggschiff

Darunter fallen auch die Europaeinsätze der noch in Bau befindlichen Carnival Horizon. Das neue Flaggschiff stößt im April 2018 zur Flotte und wird zunächst von Barcelona aus Kreuzfahrten im Mittelmeer unternehmen (z.B. 7 Nächte ab 820 €). Am 9. Mai führt die Route dann über den Atlantik nach New York (14 Nächte ab 1.050 €).

Ein weiteres Highlight im neuen Katalog sind die Fahrten durch den Panamakanal. Zum Einsatz kommen hier gleich fünf der insgesamt 26 Schiffe (Fantasy, Freedom, Miracle, Paradise und Splendor). Die ein- bis zweiwöchigen Reisen kosten ab 1.095 € und bieten neben der Kanaldurchquerung Besuche auf verschiedenen Inseln der Karibik.

Weitere Informationen und Buchung unter www.carnivalcruiseline.de sowie in den Reisebüros.