Die Carnival Victory liegt derzeit zu einer Multi-Millionen Dollar teuren Überholung im Trockendock in Freeport / Bahamas. In 17 Tagen Werftaufenthalt werden nicht nur neue Suiten und Außenkabinen eingabut, sondern vor allem die Voraussetzungen für viele neue Restaurantkonzepte geschaffen.

Die Carnival Victory liegt derzeit zu einer Multi-Millionen Dollar teuren Überholung im Trockendock in Freeport / Bahamas. In 17 Tagen Werftaufenthalt werden nicht nur neue Suiten und Außenkabinen eingabut, sondern vor allem die Voraussetzungen für viele neue Restaurantkonzepte geschaffen.

Dies sind die neuen Restaurants:

  • Guy’s Burger Joint: am Pool serviert die in Partnerschaft mit Guy Fieri neu eröffnete Burgerbraterei Hamburger und Cheeseburger in zahlreichen Variationen mit handgeschnittenen Pommes. Das alles im Guy Fieri typischen Kalifornien-Ambiente mit zahlreichen Automemorabilia.
  • Red Frog Rum Bar: ebenfalls am Pool gibt es hier alle möglichen Rum-Getränke und karibisches Feeling. Außerdem im Angebot: viele Biersorten vom Faß, darunter das eigene Carnival Craft Beer Thirsty Red Frog.
  • Blue Iguana Cantina: Der Szenemexikaner in den USA macht frische Burritos, Tacos, Tortillas – alles homemade und frisch zubereitet. Top bei Blue Iguana ist die Salsa Bar, die unzählige Saucen bietet.
  • Blue Iguana Tequila Bar: kein Mexikaner ohne Tequila. Hier gibt es den besten Kaktusschnaps außerhalb von Mexiko und Frozen Tequilas.
  • Bonsai Sushi Express: Sushi, Sashimi, Rolls zubereitet von japanischen Küchenchefs.
  • Deli: die uramerikanische Einrichtung des Spezialitätenladens mit Essen aus aller Welt orientiert sich an den new Yorker Deli´s und bietet unter anderem eine köstliche Sandwichauswahl, Meatballs, Falafel Buffalo Chicken, Philly Cheesesteaks und Truthahnwraps.
  • Cherry on Top: Der süßeste Ort an Bord, Nachtisch, alle möglichen Candysorten, Schokoladen und alles, was Naschkatzen gerne haben.

Weitere Informationen unter www.carnival.com