Celebrity Cruises wird ein eigenes Terminal für Kreuzfahrten in Port Everglades, Florida bauen.

Celebrity Cruises wird ein eigenes Terminal für Kreuzfahrten in Port Everglades, Florida bauen. Die erste Abfertigungshalle, die die Reederei jemals selbst betreiben wird, ist genau auf die Bedürfnisse und Bedingungen angepasst, die mit der Celebrity Edge einhergehen. Das neue Terminal T 25 ist auch von Design sowie Ausstattung an die Celebrity Edge angepasst und soll mit modernerster Technologie sowohl die Check-In-Prozesse der Passagiere deutlich schneller machen als auch für mehr Sicherheit sorgen.

Suitengäste bekommen im T25 einen eigenen Bereich, The Retreat, mit großzügiger Lounge, Fahrstühlen und einer Dachterrasse. Aber auch an die Crew der Kreuzfahrtschiffe wurde gedacht: In einer eigenen Crew Lounge wird es freies WLAN sowie Fernsehen geben, dazu einen Ruhebereich sowie Unterbringungsmöglichkeiten für Gepäck. Von außen wird das Terminal mit einer spektakulären Glasfassade gestaltet. Das Terminal wird ein Joint Venture mit der Hafenbetriebsgesellschaft: „Das neue Terminal T25 ist die größte finanzielle Investition, die Port Everglades jemals gemacht hat, so Bürgermeister Beam Furr. Für das neue Terminal werden zwei alte, kleinere Abfertigungshallen abgerissen.

Bis Oktober sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein und die neue Halle in Betrieb genommen werden. Der Winterfahrplan von Celebrity Cruises sieht vor, das die Celebrity Edge, Celebrity Infinity, Celebrity Reflection und die Celebrity Silhouette ab Port Everglades fahren. Wenn kein Schiff von Celebrity abgefertigt wird, können auch andere Reedereien das Terminal nutzen, an dem Schiffe bis zu einer Länge von 350 Meter Länge anlegen können. In diesem Jahr werden etwa 335.000 Passagiere mit einem Celebrity-Schiff ab Port Everglades fahren. Mit dem neuen Terminal werden die Kapazitäten so ausgebaut, dass im nächsten Jahr knapp 500.000 Gäste erwartet werden.

Weitere Informationen unter http://www.porteverglades.net/cruising/