Die MS Mona Lisa von Croisi Europe vor Stettin

Am 2. Juni eröffnet die MS Mona Lisa der Reederei Croisi Europe ihre Saison mit einer besonderen Deutschlandreise. Die siebentägige Kreuzfahrt führt zu einigen der interessantesten Orte und Landschaften Mecklenburg-Vorpommerns. Von Berlin aus geht es durch die verschlungenen Wasserwege des romantischen Havellands bis zu den historischen Hansestädten Greifswald und Stralsund. An der Küste angekommen steuert die Mona Lisa gleich drei Inseln an: Rügen, Usedom und Hiddensee. Ein weiterer Höhepunkt auf der Reise ist ein Abstecher ins polnische Stettin. Die Reise, die auch in umgekehrte Richtung von Stralsund nach Berlin angeboten wird, findet bis Ende September 2017 an zehn Terminen statt und ist ab 1.198 Euro pro Person in der Doppelkabine unter www.croisieurope.de buchbar.

Der Reisepreis umfasst die Vollpension, Getränke zu den Mahlzeiten und an der Bar, ein Galadinner sowie alle Landausflüge wie zum ehemaligen Zisterzienserkloster Chorin, durch die historische Altstadt von Stettin mit dem Schloss der Herzöge von Pommern, die Backsteingotik von Greifswald und Rundfahrten auf Usedom und Rügen. Hiddensee erleben Gäste auf einer gemütlichen Planwagenfahrt, die auch zum Sommerhaus von Gerhard Hauptmann führt.

Weitere Informationen auch im Katalog unter www.croisieurope.de/PDFDownload/CroisiEurope_2017.pdf