Die britische Traditionsreederei Cunard hat ihr neues, ganzheitliches Spa-Konzept „Mareel Wellness & Beauty“ vorgestellt.

Jetzt wird Entspannung auf hoher See noch luxuriöser: Die britische Traditionsreederei Cunard hat ihr neues, ganzheitliches Spa-Konzept „Mareel Wellness & Beauty“ vorgestellt. Gäste an Bord der frisch renovierten Queen Elizabeth kommen ab sofort als Erste in den Genuss des brandneuen, einzigartigen Wellness-Erlebnisses. Ab Mitte Dezember sind die neuen Spa-, Beauty- und Fitness-Angebote auch auf der Queen Victoria verfügbar. „Mareel Wellness & Beauty“ ersetzt auf beiden Schiffen den Royal Spa. Auf der Queen Mary 2 wird es ab November 2020 eingeführt.

Das innovative Spa-Konzept ist in Zusammenarbeit von Cunard und der Wellness-Lifestyle-Marke Canyon Ranch entstanden und wurde vom Meer inspiriert: Das Wort „Mareel“ stammt aus der altnordischen Sprache und bedeutet „Phosphoreszenz des Ozeans“; es beschreibt also das Leuchten des Meeres. Dieser assoziative Name soll widerspiegeln, wie sich Gäste nach den besonderen Wellness- und Beauty-Anwendungen fühlen werden – strahlend von innen heraus. Das überarbeitete Spa-Menü bietet unter anderem die „Ocean Discovery“ an. Hierbei können Gäste bis zu fünf Behandlungen kombinieren oder individuelle 30-minütige Behandlungen auswählen. Die bei der „Ocean Discovery“ sowie bei allen anderen Anwendungen verwendeten Kosmetikprodukte sind aus sozial nachhaltiger Produktion und enthalten Inhaltsstoffe, die nachhaltig geerntet, wild gepflückt, biodynamisch und frei von Giftstoffen sind.

Auch die Spa-Räumlichkeiten selbst haben einen neuen Anstrich erhalten. In Blau- und Grüntönen sowie blassen Korallenfarben gehalten, hat Cunard ein Refugium der Ruhe an Bord geschaffen, in dem Gäste die transformierende Kraft der Ozeane wahrnehmen können. Zu den neuen Einrichtungen, die der „Mareel Wellness & Beauty“-Bereich anbietet, zählen:
– eine neue Paar-Suite für Algen-Baderituale
– ein Meditationsraum mit akustischen Resonanzliegen
– ein neueingerichtetes, multifunktionales Fitnessstudio
– neue Klangtherapieeinrichtungen in jedem Behandlungsraum

Über den Spa-Bereich hinaus wird zudem ein erweitertes Wellness-Programm in das Tagesbordprogramm eingebunden. So werden jeden Morgen Stretching- und Meditationsfilme im bordeigenen TV-Programm gezeigt sowie Wellness-Seminare und Aktivitäten an Deck, wie Tanz und Open-Air-Yoga, angeboten.