Die Gewinnerin des Deutschen Radiopreises, Simone Panteleit, spricht die Ansagen auf der Queen Mary 2

Ab sofort ist Moderatorin Simone Panteleit zu Land UND zu Wasser zu hören. Die Morgenfrau des Berliner Rundfunk 91.4 und Siegerin des Deutschen Radiopreises wird dem Luxus-Liner „Queen Mary 2“ ihre Stimme geben. So wird sie die deutschen Schiffsansagen sprechen und den Passagieren unter anderem auch die regelmäßigen Seenotrettungs-Übungen vor dem Auslaufen erklären.

Panteleit, die beim deutschen Radiopreis als Beste Moderatorin ausgezeichnet wurde, moderiert ihre tägliche Morgensendung (5-10 Uhr) beim Berlin-Brandenburger Radiosender Berliner Rundfunk 91.4. Als Moderatorin ist sie in diesem Jahr auch selbst wieder auf einer Transatlantik-Passage von New York nach Hamburg mit der „Queen Mary 2“ live an Bord. (12. – 21. August) In diversen Talkshows wird sie für die Passagiere Prominente wie Bernhard Hoecker und Oliver Kalkofe interviewen.

Weitere Informationen zum Berliner Rundfunk 91.4 und „Queen Mary 2“ finden Sie unter: www.berliner-rundfunk.de und unter: www.cunard.de