Die Reederei DFDS nimmt einen Teil ihres Fährverkehrs wieder auf: Die Route von Amsterdam nach Newcastle wird ab 15. Juli wieder fahren

Die Reederei DFDS nimmt einen Teil ihres Fährverkehrs wieder auf: Die Route von Amsterdam nach Newcastle wird ab dem 15. Juli 2020 für Passagiere wieder in Betrieb genommen. Nach der Entscheidung der britischen Regierung, müssen Deutsche demnach bei der Einreise nicht mehr in Quarantäne. In dem Bord-Restaurant wird ein spezielles Menü angeboten, bei dem vier Vorspeisen, sieben Hauptgänge und drei Desserts zur Auswahl stehen. Die Wiedereröffnung der Route ermöglicht Reisenden so einen Sommerurlaub in England zu planen, da auch die Küste von Northumberland sowie der Lake District nach einer Überfahrt mit DFDS mit dem Auto leicht zu erreichen sind. Auch die Verbindung über den Ärmelkanal von Frankreich nach England und umgekehrt wird von DFDS für Passagiere ab dem 10. Juli 2020 ebenso wiederaufgenommen. Die Reederei hat die Verbindungen Calais-Dover, Dunkerque-Dover sowie Dieppe-Newhaven während des Lockdowns befahren, um lebenswichtige Güter zu befördern, nun öffnen sie diese für Passagiere. Die günstig gelegenen DFDS-Zielhäfen erleichtern Urlaubern den Zugang zum Hauptautobahnnetz, als auch eine Fahrt zu den traumhaften Küsten Südenglands. Auf den Dover-Routen bietet die Reederei eine kostenlose Mahlzeit an, die Gutscheine können beim Check-in entgegengenommen und in einem der drei Restaurants und Cafés an Bord eingelöst werden.

Um den Schutz der Passagiere und dem Personal zu gewährleisten, hat DFDS seine Fähren gemäß den Sicherheitsstandards eingerichtet. Im Passagierbereich befinden sich Desinfektionsmöglichkeiten, sowie Plexiglasscheiben and Informationsschaltern und Kassen. Weiterhin wurde eine Begrenzung der Anzahl an Personen an Bord eingerichtet, um die Abstandsregeln zu sichern. Beim gestaffelten Ein- und Aussteigen, als auch in sämtlichen öffentlichen Bereichen an Bord sind Gesichtsmasken zu tragen.

Weitere Informationen unter https://www.dfds.com/de-de/passagierfaehren