Princess Cruises hat bekanntgegeben, dass der Neubau, der im November 2021 in See sticht, den Namen Discovery Princess tragen wird.

Princess Cruises hat bekanntgegeben, dass der Neubau, der im November 2021 in See sticht, den Namen Discovery Princess tragen wird. Ursprünglich war die Indienststellung für das Jahr 2022 geplant. Das sechste Schiff der Royal-Klasse befindet sich derzeit bei Fincantieri im Bau. Die 3660 Gäste der Medallion Class Discovery Princess sollen am 3. November 2021 auf einer siebentägigen Kreuzfahrt von Rom (Civitavecchia) nach Athen debütieren. „Die Discovery Princess wird unsere Gäste auf die unvergesslichsten Ferien ihres Lebens mitnehmen und ihnen neue Sehenswürdigkeiten, neue Kulturen und neue Erfahrungen an Bord jeder Reise vorstellen“, sagte Jan Swartz, Präsident von Princess Cruises. Die erste Saison der Discovery Princess umfasst 30 Abfahrten auf 21 Routen zu mehr als 50 Zielen in 23 Ländern.

Princess Cruises hat außerdem die bestehende Absichtserklärung zum Bau zweier weiterer Kreuzfahrtschiffe mit Auslieferung 2023 und 2025 in feste Bestellungen umgewandelt. Die Reederei und der italienische Werftenkonzern Fincantieri unterzeichneten die Verträge über den Bau von zwei 175.000 Tonnen schweren Kreuzfahrtschiffen. Die Neubauten werden damit die größten jemals in Italien gebauten Schiffe. Die Schiffe bieten Platz für jeweils rund 4.300 Gäste und basieren auf einem Plattformdesign der nächsten Generation. Dabei handelt es sich um die ersten Schiffe von Princess Cruises, die Dualantrieb haben und hauptsächlich mit Flüssiggas (Liquefied Natural Gas, LNG) betrieben werden. LNG ist die derzeit umweltfreundlichste und fortschrittliche Kraftstofftechnologie der Schifffahrtsindustrie und der sauberste fossile Kraftstoff, der die Luftemissionen und die Verwendung von Gasöl auf See erheblich reduzieren wird. Mit den fünf in den nächsten sechs Jahren gebauten Schiffen ist Princess Cruises die am schnellsten wachsende Premium-Kreuzfahrtlinie der Welt. Zusammen mit den für 2019, 2020 und 2022 bestellten Schiffen erhöht sich die Anzahl der Neubestellungen auf fünf Einheiten und die der Flottenmitglieder auf 22.

Weitere Informationen unter https://www.princess.com/ships-and-experience/ships/xp-discovery-princess/