Das erste von drei neuen LNG-Schiffen von Disney Cruise Line wird Disney Wish heißen. Die ersten Reisen der Disney Wish sind für Januar 2022 geplant.

Ende 2021 soll das erste von drei neuen LNG-Schiffen an Disney Cruise Line ausgeliefert werden. Die ersten Reisen sind für Januar 2022 geplant. Das fünfte Flottenmitglied soll den Namen Disney Wish tragen. Natürlich hat der Name damit zu tun, dass bei Disney «Wünsche wahr werden». Am Heck des Schiffs wird, wie es Tradition ist, ein Disney-Charakter zu sehen sein: bei der Wish wird dies Rapunzel aus dem Film «Neu verföhnt» sein. Rapunzel steht laut Disney für den Wunsch, die Welt zu entdecken und zu erleben. Zwei noch namenlose Schwesterschiffe sind bereits für 2022 und 2023 bestellt. Mit 1.250 Kabinen und einer Tonnage von 144.000 Bruttoraumzahl wird die Disney Wish etwas größer sein als die Disney Dream und Disney Fantasy. Die drei Neubauten der sogenannten Triton-Klasse entstehen alle bei der Meyer Werft in Papenburg.

Die Disney Wish wird 2.500 Passagiere bei Doppelbelegung fassen. Herzstück des neuen Schiffes wird ein dreistöckiges Atrium im Stil einer Märchenlandschaft sein. Das Heck ziert die Disney-Figur Rapunzel. Angekündigt hat Disney Cruise Line auch Pläne für eine zweite Privatinsel: Auf der Bahamas-Insel Eleuthera soll bereits im nächsten Jahr mit dem Bau einer neuen Kreuzfahrt-Destination begonnen werden. Spätestens 2023 sollen dort die ersten Disney-Schiffe festmachen.

Weitere Informationen unter https://disneycruise.disney.go.com/