Die besten Artisten Europas trafen sich beim Festival „Artistika of the sea“ auf der EUROPA 2 Reise von Dublin nach Hamburg.

Die besten Artisten Europas trafen sich beim Festival „Artistika of the sea“ auf der EUROPA 2 Reise von Dublin nach Hamburg. Bereits zum dritten Mal vergaben die Gäste des Luxusschiffs und eine internationale Fachjury insgesamt vier Auszeichnungen an außergewöhnliche Artisten. Der Publikumspreis ging in diesem Jahr an zwei Duos – Duo Vitalys (Hand auf Hand Akrobatik) und Aleshin Duo (Ikarische Spiele) teilen sich die begehrte Auszeichnung. Der erste Preis der Jurywertung ging an Alexandre Lane (Cyr Wheel).  

Auch in diesem Jahr inszenierten alle Artisten auf der EUROPA 2 kleine Geschichten, die sie hingebungsvoll erzählten. Auf den Punkt aufgeführt, mit passender und eigens dafür komponierter Musik. Besonders überzeugt hat Alexandre Lane mit dem Cyr Wheel, so entschied die fachkundige Jury, die aus dem Akrobatik-Duo „Full House“, dem energiegeladenen Zweiergespann „Farellos“ und der gelenkigen Einzelkünstlerin Elayne Kramer bestand. Der zweite Platz der Jurywertung ging an Duo Vitalys, die sich zusammen mit dem Publikumspreis über zwei Auszeichnungen für ihre Hand auf Hand Akrobatik freuten. Maria Sach erhielt für eine Handstandnummer den dritten Platz der Jurywertung. Die Jury stellte nach der Auszeichnung ihr Können unter Beweis und überraschte die Gäste mit einer beeindruckenden Inszenierung.

Im nächsten Jahr können die besten Artisten ihr Können wieder bei „Artistika of the Sea“ an Bord der EUROPA 2 unter Beweis stellen. Die Show findet dann im Rahmen einer Ostseekreuzfahrt im August von Hamburg nach Kiel statt.

Informationen zu Hapag-Lloyd Cruises unter www.hl-cruises.de