Im Hamburger Luxushotel The Fontenay kann jetzt eine original eingerichtete Europa 2 Suite gebucht werden: Wohnen wie auf dem Luxusschiff nun auch an Land.

In einem Hamburger Luxushotel kann jetzt eine original eingerichtete Europa 2 Suite gebucht werden. Denn eine Kooperation mit dem Luxushotel The Fontenay ermöglicht ein Wohnen wie auf dem Luxusschiff nun auch an Land. Gäste des Hamburger Hotels, das dem vor allem in HSV-Kreisen allseits beliebten Investor und Milliardär Klaus-Michael Kühne gehört, haben nun die Möglichkeit, in einer Suite ganz im Stil des 5-Sterne-Plus-Schiffes von HapagLloyd zu übernachten.Das Zimmer ist originalgetreu wie eine Europa 2 Suite eingerichtet: Möbel, Dekoration und sogar feinste Details wurden dabei berücksichtigt. Die 72 Quadratmeter große Suite mit Balkon liegt auf der zweiten Etage des Hotels und verfügt über ein Wohn- und Schlafzimmer, die mit modernster Technik bestückt sind. Ausgestattet ist die Europa 2 Suite mit den aus der Schiffssuite bekannten Teppich, Lampen, Sofa, den begehbaren Kleiderschrank, den Schminkspiegel bis hin zum Designersessel der Marke Cor. Ein Modell der Europa 2 in der Suite stellt auch an Land eine maritime Verbindung her. Das großzügige Badezimmer in hellem Natursandstein mit einer Badewanne und Regendusche sowie zwei Waschbecken und separater Toilette tragen zum Luxusgefühl wie an Bord bei. Eine Nacht, inklusive Frühstück, kostet ab 850 Euro und ist auch etwas für Gäste, die nicht sicher sind, ob sie ein Vielfaches für eine Kreuzfahrt mit der Europa 2 ausgeben möchten oder nicht. Die Suite ist anzuschauen und buchbar unter www. https://www.thefontenay.de/zimmer-suiten/suiten/europa-2-suite/