Cunard Line mit den drei Queens Queen Mary 2, Queen Elizabeth und Queen Victoria unterstützt die in Hamburg stattfindenden European Open.

Die britische Traditionslinie Cunard Line mit ihren drei Queens Queen Mary 2, Queen Elizabeth und Queen Victoria unterstützt erneut das derzeit in Hamburg stattfindende ATP-Turnier European Open. Das traditionsreiche Tennisturnier am Rothenbaum findet in 114. Auflage seit dem 19. bis zum 27. September statt. Cunard Line ist trotz der Stilllegung der Schiffe und in einer für alle schwierigen Zeit seiner Zusage treu geblieben: „Wir freuen uns sehr, dass die Hamburg European Open 2020 – allen widrigen Umständen zum Trotz – stattfinden und dass wir auch in diesem Jahr wieder als Partner ein wunderbares Event mitgestalten dürfen. Cunard besteht nun schon seit mehr als 180 Jahren, und uns hat in all der Zeit so schnell nichts aus der Bahn geworfen. So blicken wir auch jetzt positiv in die Zukunft und unterstreichen unseren Optimismus mit dieser starken Partnerschaft – für uns ein tolles Beispiel dafür, wie die gemeinsam erlebte Pandemie alle ein Stück zusammenrücken lässt“, sagt Anja Tabarelli, Director Sales & Marketing Cunard Deutschland.

Vor jedem Spiel auf dem Center-Court ertönt das unverwechselbare Schiffshorn der Queen Mary 2 und versetzt die Zuschauer – zumindest gedanklich – in eine Zeit, in der das Lieblingsschiff der Hamburger die Stadt wieder besuchen wird. In der Interview-Reihe „On a tea with Cunard“ empfängt der Kommentator Marcel Meinert vom TV Sender SKY während der ganzen Woche bekannte Turnierteilnehmer auf einen Schnack in der Cunard Interview Loge – im typisch britischen Afternoon Tea Time Ambiente. Darüber hinaus haben sowohl alle Besucher der Hamburg European Open als auch interessierte Fans über eine Landingpage die Chance, beim großen Cunard Gewinnspiel eine Reise für zwei Personen an Bord der Queen Mary 2 zu den Norwegischen Fjorden im Sommer 2021 zu gewinnen.

Weitere Informationen unter https://hamburg-open.com/spielplan/