Vier Freds in Funchal Fred Olsen

Fred Olsen Line setzt seine erfolgreiche Eventreihe fort: nach „Vier Schiffe in Bergen“ im Sommer 2015 und „Kapitäne in Cadiz“ am 10. September diesen Jahres gibt es am 4. April 2020 jetzt „Vier Freds in Funchal“: Die gesamte Olsen-Kreuzfahrtflotte, bestehend aus den vier Schiffen Balmoral, Braemar, Boudicca und Black Watch wird gemeinsam den Hafen von Funchal auf Madeira anlaufen.

Während der Feierlichkeiten in Funchal bietet Fred Olsen seinen Gästen ein buntes Programm auf allen Schiffen und an Land. Es wird Konzerte, Tanzvorführungen und spezielle Menüs geben und als Höhepunkt Wettbewerbe zwischen den Passagieren und der Crew auf allen Schiffen. Der Fahrplan der vier Schiffe wurde genau aufeinander abgestimmt, denn sie sind auf unterschiedlichen Routen mit verschiedener Dauer unterwegs und treffen dann gemeinsam in Funchal ein. Wer sich das Spektakel nicht entgehen lassen möchte, kann unter diesen Routen auswählen:

  • Black Watch: 14 Nächte W2009 ‘Azoren & Madeira’ (adult-only),                                                              ab Liverpool am 26 März 2020
  • Braemar: 12-Nächte M2007  Spanien & Portugal,                                                                                        ab Southampton am 28. März 2020
  • Boudicca: 19 Nächte D2008  Kapverden (adult-only),                                                                                ab Dover am 29. März 2020
  • Balmoral: 16 Nächte L2003 Kanarische Inseln (adult-only),                                                                     ab Newcastle am 29. März 2020

Weitere Informationen unter www.fredolsencruises.com