Ab Mai 2021 wird die jetzige Grandeur of the Seas nach einem Komplettumbau und unter neuem Namen für die spanische Reederei Pullmantur zum Einsatz kommen

Pullmantur Cruises (www.pullmanturcruises.de) hat Ersatz für die Ende des Jahres aus der Flotte ausscheidende Zenith gefunden. Ab Mai 2021 wird die jetzige Grandeur of the Seas nach einem Komplettumbau und unter neuem Namen für die spanische Reederei zum Einsatz kommen. Das rund 2.450 Passagieren Platz bietende Schiff steht allerdings noch bis Anfang des übernächsten Jahres in Diensten von Royal Caribbean. Neben einer Erhöhung der Gesamtkapazität um 30 Prozent im Vergleich zu 2020 wird das neue Flottenmitglied auch dazu beitragen, das Unternehmen umweltfreundlicher zu machen. So verfügt das Schiff über ein Advanced Emissions Purification Systems (AEP), das rund 98% des Schwefeldioxids aus den Abgasen entfernt.

Die Grandeur of the Seas gehört zur Vision-Klasse und wurde im Dezember 1996 in Dienst gestellt. Das bislang unter der Flagge der Bahamas fahrende Schiff ist 279 Meter lang, 36 Meter breit und kann bis zu 2.446 Passagiere aufnehmen. Das Schiff ist vor allem für seine vielen Angebote bekannt: Die Viking Crown Lounge lädt zu leckeren Spezialitäten ein. Hinzu kommen auch mehrere Cafes, in denen man entspannt seinen Kaffee oder Kuchen genießen kann. Das VitalitySpa hält ein breites Angebot an Wellness-Leistungen  bereit. Für alle Sportler befinden sich an Bord eine Kletterwand und eine Joggingstrecke für die sportliche Betätigung. Die  R-Bar verkörpert den Stil der 60er-Jahre und serviert leckere Cocktails. Für Kleinkinder wird das Royal Babies Programm angeboten, für die Älteren gibt es einen eigenen Aufenthaltsbereich an Bord. Das  Schiff bietet alles für eine perfekte Familien-Kreuzfahrt.

Für die ersten Saison unter der Flagge von Pullmantur Cruises sind Kreuzfahrten in Nordeuropa geplant. Buchungen hierfür werden voraussichtlich ab Anfang nächsten Jahres möglich sein.

Weitere Informationen auf https://www.royalcaribbean.com/deu/de/cruise-ships/grandeur-of-the-seas