Der Island- und Grönlandspezialist Iceland ProCruises hat eine neue Kurzreise mit der Ocean Diamond zu Nordlichtern und Walen aufgelegt. Island im September, da zeigt sich die Insel aus Feuer und Eis in einem Anstrich aus prächtigen Herbstfarben und eindrucksvollen Nordlichtern. Die fünftägige Seereise führt ab/bis Reykjavik entlang der Westküste mit interessanten Landausflügen und Vorträgen. Von der isländischen Hauptstadt aus fährt die Ocean Diamond nach Stykkisholmur, Ausgangs­punkt für Landausflüge auf der Snaefellsnes-Halbinsel. Weiter geht es in das idyllische Städtchen Isafjördur, Hauptort der Westfjorde.

Die Region Vestfirðir im Nordwesten Islands ist für ihre beeindruckenden Landschaften bekannt ist. Die Altstadt besteht nennt sich Neðstikaupstaður, die kleine Häuseransammlung bildet den ältesten erhaltenen Siedlungskern Islands. Deutsche, Engländer und Dänen errichteten hier im 16. Jahrhundert Handelsniederlassungen. Das älteste Haus, das heute noch steht, datiert von 1734.Weiter geht es nach Husavik, mit einem Höhepunkt dieser Reise: Eine Walbeob­achtung mit dem RIB Boot (Festrumpfschlauch­boot) steht auf dem Programm. Anschließend Transfer zum Flughafen Husavik von wo aus es nach Reykjavik geht. Dort hat man den ganzen Abend und die Nacht Zeit das Nachtleben zu genießen – Islands Hauptstadt hat eine im Verhältnis zur Einwohnerzahl überbordende Szene jeglicher Couleur.  Die fünftägige Kurzreise , die an zwei Terminen im September angeboten wird (16. – 20.9. / 22. – 26.9.), kostet inklusive Vollpension an Bord, Walbeobachtung, IPC-Wetterjacke, Flug Husavik – Reykjavik, einer Übernachtung mit Frühstück im 3-Sterne-Hotel in Reykjavik sowie allen Transfers ab 1.099,- Euro p.P.

 

Weitere Informationen unter https://www.icelandprocruises.de/seiten/schiffsreisen-2019/schnuppertour-nordlichter-und-wale-reiseverlauf.html