Es sind noch Restplätze auf den Jungfernfahrten der Ponant Explorers buchbar: die beiden Neubauten der neuen Schiffsklasse der französische Kreuzfahrtreederei  ergänzen ab diesem Jahr die Flotte von Ponant.

Es sind noch Restplätze auf den Jungfernfahrten der Ponant Explorers buchbar: die beiden Neubauten der neuen Schiffsklasse der französische Kreuzfahrtreederei  ergänzen ab diesem Jahr die Flotte von Ponant. Am 19. Juni 2018 sticht die Le Lapérouse in See und geht bis zum 26. Juni auf die achttägige Inseltour „Islands Mosaiklandschaften“. Die Reise von Reykjavík über den arktischen Polarkreis und die südöstliche Küste bis Reykjavík kostet ab 4.610,- Euro pro Person.

Am 25. Oktober 2018 startet die Le Champlain ihren Dienst mit einer Jungfernfahrt vom französischen Honfleur bis Lissabon. In Anwesenheit von Ehrengästen wie Jean Emmanuel Sauvée, dem CEO von Ponant, nimmt das Schiff Kurs auf die Schätze der Atlantikküste. Die achttägige Kreuzfahrt ab 3.570,- Euro pro Person beinhaltet zwei exklusive Highlights: die Eröffnungsparade der legendären Segelregatta „Route du Rhum“ im Golf von Saint-Malo und die Besichtigung der Altstadt von Santiago de Compostela (UNESCO-Weltkulturerbe). Weitere Informationen unter www.ponant.de.

Informationen und Preise zur Jungfernfahrt der Le Lapérouse: https://de.ponant.com/kreuzfahrten/arktis-islands-mosaiklandschaften-r190618-3

Informationen und Preise zur Jungfernfahrt der Le Champlain : https://de.ponant.com/kreuzfahrten/nordeuropa-jungfernfahrt-schatze-der-atlantikkuste-c251018-3