Sängerin und Talkmasterin Kelly Clarkson wird die Taufpatin der neuen Norwegian Encore am 21. November 2019 im Hafen von Miami

Sängerin und Talkmasterin Kelly Clarkson wird die Taufpatin der neuen Norwegian Encore. Andy Stuart, Präsident und CEO von NCL, überbrachte der GRAMMY-Künstlerin die Botschaft live während der “The Kelly Clarkson Show”. Clarkson wird damit bei der Taufe des letzten Breakaway-Plus-Schiffes am 21. November in Miami auftreten und die Norwegian Encore nach maritimer Tradition segnen und eine Flasche Champagner am Schiffsrumpf zerschellen lassen. „Kelly verbindet wie kaum ein anderer Künstler den Sinn für Familie und Gemeinschaft mit ihrer Leidenschaft für Musik und Unterhaltung – das sind auch Werte, für die wir bei NCL stehen“, sagt Andy Stuart. “Wir freuen uns daher sehr, sie als Taufpatin für die Norwegian Encore gewonnen zu haben.“  Clarkson reiht sich damit in die Familie hochkarätiger Patinnen und Paten der NCL-Flotte neben Stars wie Pitbull, Kim Cattrall, Rosie O’Donnell, Reba McEntire, den Radio City Rockettes und Elvis Duran ein. Die feierliche Taufzeremonie des neuesten Flottenmitglieds Norwegian Encore findet am 21. November 2019 im Hafen von Miami statt.

“NCL schenkt Menschen einzigartige Urlaubserlebnisse und wertvolle Zeit im Kreis ihrer Familien und Freunde“, sagt Kelly Clarkson. „Ich fühle mich daher sehr geehrt, die Patenschaft für die Norwegian Encore zu übernehmen.”  Die Norwegian Encore ist das siebzehnte Flottenmitglied der internationalen Reederei und wird ab Herbst dieses Jahres Gäste mit ihrem preisgekrönten Entertainment-Angebot und umfangreichen Freizeitaktivitäten begeistern. Zu den Highlights an Bord zählen unter anderem die längste und spektakulärste Kartbahn auf See mit 350 Metern Länge sowie zehn aufregenden Kurven und Streckenabschnitten, die bis zu vier Meter über die Reling hinausragen. Der mehr als 900 Quadratmeter große „Galaxy Pavillon“ begeistert Groß und Klein mit neuen virtuellen Elementen, Simulatoren, einem Escape Room sowie interaktiven Spielerlebnissen – und auch die einzige Outdoor-Laser-Tag-Arena auf See, die im Look and Feel der versunkenen Stadt Atlantis gestaltet ist, bietet Spaß für jedes Alter. Neben den zahlreichen hochklassigen Restaurants und Bars, die die Breakaway Plus-Klasse zu einer der innovativsten und erfolgreichsten in der Geschichte des Unternehmens gemacht haben, können sich die Gäste unter anderem auf das „Onda by Scarpetta“ freuen, ein Restaurant des von Kritikern gefeierten Scarpetta-Konzeptes von LDV Hospitality. Für mitreißende Unterhaltung sorgt das mit dem Tony Award® ausgezeichnete Musical “Kinky Boots” und auch die Publikumslieblinge “The Choir of Man”, “Happy Hour Prohibition: The Musical” sowie die rockige Beatles Cover Band im Cavern Club sind wieder mit an Bord.

Die Norwegian Encore bietet ab dem 24. November 2019 von Miami aus siebentägige Reisen in die Ostkaribik an und kreuzt ab dem 22. April 2020 ab New York City zu den Bermudas sowie nach Kanada und Neuengland. Ab dem 12. Dezember 2020 bricht sie ab Miami in die Westkaribik auf, bevor sie im Frühjahr 2021 ihr Debüt an der Westküste geben und von Seattle nach Alaska aufbrechen wird.

Über Kelly Clarkson

Kelly Clarkson, die kürzlich ihr von Kritikern gefeiertes und für den Grammy nominiertes achtes Studioalbum “Meaning of Life” veröffentlichte, gehört mit einem weltweiten Gesamtumsatz von mehr als 25 Millionen Alben und 36 Millionen Singles zu den beliebtesten Künstlern dieser Zeit. Der in Texas geborene Singer-Songwriter aus Nashville wurde 2002 erstmals als der Gewinner der ersten Staffel von “American Idol” bekannt. Clarksons Debüt-Single “A Moment Like This” folgte und erreichte schnell Platz 1 in den Billboard’s Hot 100 und wurde damit zur meistverkauften Single des Jahres in den USA. Darüber hinaus ist Clarkson einer der Top-Singles-Künstler des Pops. 18 Singles sind weltweit mit Multi-Platin-, Platin- und Goldzertifikaten ausgezeichnet, darunter globale Favoriten wie “Miss Independent” und “Because of You”. Clarkson hat acht Studioalben veröffentlicht (Thankful, Breakaway, My December, All I Ever Wanted, Stronger, Wrapped In Red, Piece By Piece, Meaning of Life), ein Greatest Hits Album und zwei Kinderbücher (New York Times Top 10 Bestseller River Rose und The Magical Lullaby sowie das jüngste Follow-up River Rose and the Magical Christmas). Sie erhielt eine Reihe von Auszeichnungen, darunter drei GRAMMY Awards, vier American Music Awards, drei MTV Video Music Awards, zwei Academy of Country Music Awards, zwei American Country Awards und einen Country Music Association Award. Sie ist auch die erste Künstlerin, die die Pop-, Adult Contemporary-, Country und Dance-Charts von Billboard anführt. 2019 bekam Clarkson bereits zum zweiten Mal in Folge die Billboard Music Awards verliehen. In den UglyDolls von STXFilms trat sie als Moxy auf und eroberte ihren roten Stuhl für die 16. Staffel von The Voice zurück, nachdem sie im vergangenen Jahr in den Staffeln 14 und 15 als Trainer gewonnen hatte. Clarkson gab auch ihr Tagesdebüt mit ihrer eigenen Talkshow “The Kelly Clarkson Show” im September 2019 auf NBC.