Das Programm der heute eröffnenden 125. Kieler Woche ist jetzt komplett: Als letzte noch nicht bekannt gegebene Künstler kommen die Jungs von Tokio Hotel

Das Programm der heute eröffnenden 125. Kieler Woche ist jetzt komplett: Als letzte noch nicht bekannt gegebene Künstler kommen die Jungs von Tokio Hotel auf die Bühne an der Hörn in Kiel. Das Konzert der “Melancholic Paradise”-Tour findet am Freitag, 28. Juni, um 19 Uhr statt. Tokio Hotel zählt neben Jonas Blue (21. Juni, 19 Uhr), Johannes Oerding (23. Juni, 19 Uhr) und Tom Gregory (23. Juni, 21.30 Uhr) zu den bekanntesten Künstlern auf der RSH-Bühne. Am selben Standort präsentiert außerdem Delta Radio MC Fitti, Josh, Ofenbach, Antilopen Gang, Fatoni, Adesse und Kool Savas. Mehrere Bühnen verwandeln die Stadt an den zehn Abenden in ein großes Open-Air-Festival. Zudem stehen rund 2000 Einzelveranstaltungen auf dem Programm. Der Internationale Markt bietet Leckereien aus 36 Staaten. Maritimer Höhepunkt der Kieler Woche soll die Windjammerparade am 29. Juni werden, die vom russischen Großsegler „Mir“ angeführt wird. Bis zum 30. Juni gehen bei den Segelregatten voraussichtlich rund 4000 Sportler aus 60 Nationen mit bis zu 1800 Booten an den Start. Zu den erwarteten Gästen des Sommerfestes gehören auch rund 2500 Marinesoldaten. Im Marinestützpunkt machen mehr als 35 Schiffe und Boote aus zwölf Nationen fest.

Das Sicherheitskonzept wurde noch einmal angepasst. Feste Kontrollpunkte in der Innenstadt sollen den Verkehr rund um die Veranstaltungsflächen verlangsamen. Neben Riesensandsäcken, Betonabsperrungen und Müllwagen kommen an zwei Punkten erstmals sogenannte mobile Road-Blocker statt Lastwagen zum Einsatz. Polizeibeamte sind auf den fünf mobilen Wachen für Besucher ansprechbar. Es gibt zudem wieder Bereiche mit Durchfahrverboten für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen und Stellen mit kompletten Fahrverboten.

Zum Jubiläum setzt die Stadt auf Nachhaltigkeit. Neu sind ein einheitliches Pfandsystem an zahlreichen Bierständen, eine 100-prozentige Energieversorgung aus Windstrom und der Verzicht auf Trinkhalme aus Plastik.

Das vollständige Programm unter https://www.kieler-woche.de/de/_info/programm.php