Heute wird die AIDAnova auf der Meyer Werft in Papenburg ausgedockt, es gibt einen Livestream zum Ausdocken gegen 19 Uhr auf NDR.de

Heute wird die AIDAnova auf der Meyer Werft in Papenburg ausgedockt und es gibt einen Livestream zum Ausdocken. Gegen 19 Uhr soll das mit Flüssiggas betriebene Kreuzfahrtschiff das Baudock verlassen und am Ausrüstungspier im Werfthafen anlegen. Das komplette Manöver wird bei NDR.de im Livestream übertragen, Link s.u.

Der Neubau bekommt nach dem Ausdocken mit einem riesigen Kran die Masten und auch die Schornsteinverkleidung aufgesetzt. Bis zur Ems-Überführung, die in der zweiten September-Hälfte stattfinden soll, werden weitere Ausrüstungsarbeiten und der Innenausbau durchgeführt. Außerdem stehen weitere Erprobungen der LNG-Motoren auf dem Programm. Die AIDAnova kann, als erstes Kreuzfahrtschiff weltweit, vollständig mit Flüssiggas (LNG) betrieben werden.

Die AIDAnova wird am 31. August in Papenburg getauft und schließlich Mitte November an die Reederei übergeben werden. Da dann sofort die ersten Gäste an Bord gehen, beginnt bereits kurz nach dem Ausdocken das Training der rund 1.400 Crewmitglieder. Das Schiff ist 337 Meter lang, 42 Meter breit und hat eine Größe von 180.000 BRZ (Bruttoraumzahl). An Bord gibt es insgesamt 2.600 Passagierkabinen in 20 verschiedenen Varianten.

Livestream zum Ausdocken ab 18.45 Uhr unter www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/