Buchrezension "Das Universum" Ein Reiseführer für das Universum - was für eine grandiose Idee vom Lonely Planet Verlag! Tolle Fotos und extrem lehrreich

Ein Reiseführer für das Universum – was für eine grandiose Idee vom Lonely Planet Verlag! Die Marketingabteilung muss da doch absolut jubeln über diesen Coup, wenn sie sich denn diesen tollen Titel nicht sogar selbst ausgedacht hat. Denn „Das Universum“, herausgegeben in Zusammenarbeit mit der US-amerikanischen Weltraumbehörde NASA ist tatsächlich wie ein Reiseführer der berühmten Lonely Planet-Reihe aufgemacht und stellt die spektakulärsten ‚Reiseziele‘ im Universum vor, bietet Informationen zur Anreisezeit und den Highlights vor Ort. Dieser Reiseführer ist zudem reich bebildert mit einigen der besten Aufnahmen der NASA, anderer Weltraumagenturen und Universitäten – wunderschöne Fotografien, wegen denen allein ein Kauf des Buches sich schon lohnen würde.

Dazu gibt es aber noch jede Menge Informationen und faszinierende Details, die einen beim Lesen immer wieder staunen lassen. Zu den Planeten, Zwergplaneten, Exoplaneten, dem Kuipergürtel sowie Kometen unseres Sonnensystems gibt es Informationen zu Namensgebung, Entdeckungsgeschichte, besonderen Eigenschaften, möglicher Existenz von Leben, Erkundungsmissionen, wissenschaftlichen Aufgaben und kulturellen Aspekten. Exoplaneten und weitere Galaxien werden etwas knapper abgehandelt, dennoch werden hier viele Informationen geboten und die Objekte auf lehrreiche und fesselnde Weise vorgestellt. Natürlich fehlen auch neu entdeckte Sterne, Planeten und Galaxien nicht. Dazu gibt es ausgezeichnete Beschreibungen von Sonneneruptionen und wie man sie erkennt. Das Buch ist so angeordnet, dass sowohl Anfänger als auch anspruchsvollere Benutzer die Themen leicht finden und verstehen können: Für die mehr als 600 prall mit Fakten und Bildern gefüllten Seiten gibt es am Anfang eine Anleitung zur Nutzung des Buches.

Das Buch ist extrem verständlich, übersichtlich und sehr lehrreich – „Das Universum“ eignet sich so auch sehr gut als Nachschlagewerk. Die Beschreibungen sind hervorragend ohne übermäßig technisch zu sein, so dass man nicht Astro-Physik studiert haben muss, um den Inhalt zu verstehen. Im Gegenteil: geschrieben ist „Das Universum“ in einem lockeren, fast gesprächigen Ton, obwohl es um hochkomplexe Themen geht. Das Buch ist voller Fakten und harter Wissenschaftstheorie, aber es ist nicht langweilig. Um dieses Zeug verständlich zugänglich zu machen, braucht man echtes Schreibtalent.

Das perfekte Geschenk für alle Hobby-Astronomen, Sternengucker, Wissensdurstige, Science-Fiction- und Weltall-Fans. Und – da es ein Reiseführer ist – natürlich für alle, die schon immer per Anhalter durch die Galaxis wollten und nur auf günstige Reise- und Mitnahmemöglichkeiten warten.

Das Universum

Lonely Planet Reiseführer

Taschenbuch, 607 Seiten, 25,- Euro

ISBN: 978-3829748056

Weitere Informationen unter: https://www.lonelyplanet.de/reiseziele/uebersicht