Roboter als Barmixer und digitale Assistenten gibt es bereits auf Schiffen, aber ein Roboter als DJ wie auf der neuen Mein Schiff 1 ist eine Weltneuheit auf See. Der neue Gastgeber der Großen Freiheit an Bord der neuen Mein Schiff 1  heißt DJ Rob.

Roboter als Barmixer und digitale Assistenten gibt es bereits auf Schiffen, aber ein Roboter als DJ wie auf der neuen Mein Schiff 1 ist eine Weltneuheit auf See. Der neue Gastgeber der Großen Freiheit an Bord der neuen Mein Schiff 1  heißt DJ Rob. Das Spezielle daran: Bei Rob handelt es sich um einen humanoiden Roboter-DJ, der stilecht Schallplatten wechselt. Sein Bewegungs- und Lichtdesign reagiert auf die Musik. Dafür sorgen 15 bewegliche Achsen, ein Musikerkennungssystem, Kamera und Laser-Sensorik.

Doch der Showroboter ist nicht die einzige technische Innovation an Bord der neuen Mein Schiff 1, die derzeit in der Meyer Werft Turku fertiggestellt und am 11. Mai in Hamburg getauft wird. Schon im Eingangsbereich der Großen Freiheit begrüßt der tanzende Spiegel, eine interaktive Medieninstallation, die Gäste. Als weitere Neuheit stehen in der Manufaktur interaktive Workshop-Tische. Unter dem Motto «Über den Tellerrand» werden hier beispielsweise verschiedene Workshops rund um das Thema Kulinarik sowie besondere Dinnerabende angeboten.