TUI Cruises stellt ein neues Routenkonzept der Mein Schiff Herz vor: Interessierte können nun 7-tägige Reisen bis zu acht Wochen kombinieren

TUI Cruises stellt im jetzt erscheinenden Katalog 2020 ein neues Routenkonzept der Mein Schiff Herz vor, das besonders für flexible Kreuzfahrer verlockend ist. Denn Interessierte können nun verschiedene 7-tägige Reisen so kombinieren, dass ihre individuelle Kreuzfahrt durch das Mittelmeer bis zu acht Wochen dauert. Dabei stehen auch selten angelaufene Häfen auf dem Reiseplan sowie gänzlich neue Destinationen. Erstmals stechen die Schiffe ab Málaga in See, in der andalusischen Hafenstadt laufen sie am Ende der Fahrt auch wieder ein.

Mit dem neuen Routenkonzept den Urlaub verlängern

Es kommt genau den Schiffsreisenden entgegen, die immer noch Meer wollen und am liebsten verschiedene Routen miteinander verbinden würden. Das können sie von Mai bis Oktober 2020, indem sie bis zu zehn unterschiedliche 7-Tages-Routen durch das östliche und westliche Mittelmeer kombinieren. Das Besondere: Diese individuell planbaren Touren weisen kaum Dopplungen der Häfen auf.

Besonderer Anreiz: Bordguthaben für jede Kombination

Länger auf See bleiben und dafür sogar belohnt werden? Das gibt es wirklich! Denn wer sich für eine Kombination der zehn unterschiedlichen 7-tägigen Routen der Mein Schiff Herz entschließt, kommt nicht nur in den Genuss einer langen Seereise, sondern profitiert auch noch von einem ganz praktischen Vorteil: TUI Cruises setzt mit seinem neuen „Herz-Guthaben“ einen ganz besonderen Buchungsanreiz und belohnt jede Routenkombination mit einem Bordguthaben. Dieses „Herz-Guthaben“ erhöht sich – je nach Anzahl der kombinierten Reisen – auf bis zu 1.500 Euro und kann direkt auf der Schiffsreise eingelöst werden.

Buchbar sind die neuen Reisen der Mein Schiff Herz aus dem neuen Mein Schiff Sommer-Katalog 2020 ab sofort.

Weitere Informationen im Internet auf www.tuicruises.com