Auf einer Transatlantikreise der MS Europa von Kapstadt nach Buenos Aires widmet sich das Symposium auf See zum Thema „Der blaue Planet – Oase im Weltall“

Im Rahmen einer Transatlantikreise der MS Europa von Kapstadt nach Buenos Aires widmet sich das Symposium auf See zum Thema „Der blaue Planet – Oase im Weltall“ den spannenden Fakten und Herausforderungen ebenso wie den Emotionen rund um die Welt der Ozeane. Auf der 10-tägigen Seereise des Luxusschiffes in der Vorweihnachtszeit bietet die Weite des Südatlantiks die passende Kulisse ebenso wie die Ruhe und Zeit für Vorträge renommierter Experten, Diskussionsrunden sowie persönliche Erfahrungsberichte wahrer Abenteurer.

„Der blaue Planet – Oase im Weltall“ findet unter der Leitung des renommierten Wissenschaftsjournalisten, Physikers und Moderators Ranga Yogeshwar statt. Mit ihm referieren und diskutieren der bekannte Klimaexperte Mojib Latif, der für seine Arbeit unter anderem mit dem Max-Planck-Preis für „Öffentliche Wissenschaft“ ausgezeichnet wurde und die Wissenschaftsjournalisten und Dokumentarfilmer Alexander Lahl und Max Mönch. Mit ihrer Medienproduktionsfirma widmen sich die beiden Historiker und Autoren insbesondere der Auseinandersetzung mit aktuellen Wissenschaftsthemen. Ihre Dokumentationen für 3Sat, ZDF und ARTE zu drängenden Fragen der Meere wurden vielfach national und international ausgezeichnet, u. A. auf dem Sundance Filmfest. Seglerikone Wilfried Erdmann, dem als erstem Deutschen die Einhand-Weltumseglung gelang,  wird im Rahmen des Symposiums von seinen Abenteuern berichten.

Die Vortragsreihe Symposium auf See versammelt regelmäßig kluge Köpfe aus Wirtschaft, Gesellschaft, Wissenschaft, Politik und Kultur auf der EUROPA. Bei informativen Vorträgen und anregenden Diskussionen widmen sie sich zeitgenössischen Themen.

Symposium auf See: „Der blaue Planet – Oase im Weltall“ vom 09.12.2018 – 21.12.2018 (12 Tage) von Kapstadt nach Buenos Aires. Buchbar ab 4.940 Euro pro Person inklusive An- und Abreise ab/bis Deutschland.

Weitere Informationen zur Reise unter https://www.hl-cruises.de/EUR1827