MSC bietet neue Getränkepakete für alle Kreuzfahrten ab der Wintersaison 2018/2019. Die Preise und Altersbeschränkungen variieren je nach Fahrtgebiet.

Ab sofort gibt es bei MSC neue Getränkepakete für alle Kreuzfahrten ab der Wintersaison 2018/2019. Die Preise und Altersbeschränkungen variieren je nach Fahrtgebiet. Kunden können aus fünf All-inclusive-Getränkepaketen wählen: „Easy“ ab 29 Euro pro Nacht an Bordbeinhaltet zum Beispiel ausgewählte Weine und Prosecco im Glas, Cocktails, Softdrinks, klassische Heißgetränke und alle Drinks der Barkarte bis zu einem Einzelpreis von sechs Euro. Im „Premium“-Paket ab 39 Euro sind außerdem Kaffeespezialitäten und alle Getränke der Barkarte bis zu zehn Euro enthalten. „Premium plus“ kostet ab 55 Euro, gilt auch für die Spezialitätenrestaurants und umfasst sämtliche Getränke ohne Preislimit, Minibar, Speisen der Themen-Bar-Menüs sowie der Kabinenservice-Karte. Das Paket „Alkoholfrei“ für Erwachsene gibt es ab 19 Euro, die Kindervariante ab 14 Euro. Bei Vorausbuchung der Getränkepakete ergibt sich ein Sparvorteil von 15 Prozent, da das Serviceentgelt für Bardienstleistungen an Bord entfällt. Die MSC Grand Voyages enthalten ab Herbst 2019 keine Getränkepakete mehr. Alle Gäste der Weltreise 2019 und 2020 erhalten weiterhin das Tischgetränkepaket. Für alle Passagiere in einer Kabine kann nur das gleiche Getränkepaket gebucht werden, Kinder unter 3 Jahren sind davon befreit. Eine Kombination von alkoholischen und alkoholfreien Paketen in einer Kabine ist nicht möglich (ausgenommen sind mitreisende Kinder). Der Mindestaufenthalt für die Buchung der Pakete beträgt 4 Nächte an Bord

Details zu den neuen Getränkepaketen unter https://www.msc-kreuzfahrten.de/de-de/Assets/Getraenkepakete-Neu-2018-V6.pdf