Ab April wird ein neuer Katamaran zwischen Helgoland und Hamburg verkehren. Der neue Helgoland Katamaran hat jetzt die Bauwerft AUSTAL in Cebu auf den Philippinen verlassen und sich auf die Reise nach Hamburg gemacht.

Ab April wird ein neuer Katamaran zwischen Helgoland und Hamburg verkehren. Der neue Helgoland Katamaran hat jetzt die Bauwerft AUSTAL in Cebu auf den Philippinen verlassen und sich auf die Reise nach Hamburg gemacht. Dabei wird der Katamaran eine Gesamtstrecke von 10.294 Seemeilen (19.065 Kilometern) zurücklegen, mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 18 Knoten soll die Reise von Balamban nach Hamburg rund 28 Tage dauern. Das Schiff wird in der ersten Aprilhälfte in Hamburg ankommen und dann noch im gleichen Monat für die Förde Reederei Seetouristik (FRS) den Verkehr zwischen Hamburg, Wedel, Cuxhaven und Helgoland aufnehmen.

Mehr Passagiere und schneller

Der neue Katamaran bietet im Vergleich zum alten „Halunder Jet“ nicht nur mehr Platz, sondern auch mehr Komfort. 680 Passagiere können in drei verschiedenen Sitzplatzkategorien die Fahrt nach Helgoland genießen. Rund 200 Quadratmeter große Freidecks, neun große Panoramafenster und eine Vier-Zonen-Klimaanlage sorgen für eine angenehme Überfahrt. Ein hochmodernes Bewegungsdämpfungssystem reduziert die Schiffsbewegungen auf ein Minimum und garantiert den Fahrgästen eine angenehme Fahrt – sogar bei einer Höchstgeschwindigkeit von 35 Knoten (65 km/h). Für die Passagiere mit Mobilitätseinschränkungen wurden 28 spezielle Sitze mit faltbaren Armlehnen, 10 Rollstuhlplätze sowie ein Lift eingebaut, um eine noch angenehmere Reise zu ermöglichen.

Die Flensburger Förde Reederei Seetouristik

Die FRS ist eine international tätige Unternehmensgruppe mit rund 1.500 Beschäftigten und betreibt 64 Schiffe weltweit. Damit befördert sie jährlich insgesamt 7,9 Millionen Passagiere und 2,1 Millionen Fahrzeuge. Heute gehören zur FRS Gruppe 24 Tochterunternehmen mit Sitz in Europa,  Nordafrika, Nordamerika und dem Nahen Osten.

Weitere Informationen unter www.frs.de