Nicko Cruises erweitert das Angebot an Winterreisen auf dem Fluss: Im Winter 2019 sind auch Flusskreuzfahrten auf Elbe und Rhone buchbar.

Nicko Cruises erweitert das Angebot an Winterreisen auf dem Fluss: Neben den gewohnten Winterfahrtgebieten Donau, Rhein und Douro sind für den Winter 2019 auch Reisen auf Elbe und Rhone buchbar.

Neue Destination für Winterreisen des Stuttgarter Kreuzfahrtspezialisten ist die Elbe. Zur Auswahl stehen viertägige Kurzreisen mit MS Katharina Von Bora ab/an Dresden mit Stopps in Wittenberg und Meißen sowie eine achttägige Reise von Dresden über Meißen und Magdeburg nach Hamburg.
In der Hansestadt startet die ebenfalls achttägige Silvesterreise, deren Teilnehmer den Jahreswechsel in Dresden erleben werden. Die Kreuzfahrt beinhaltet auch eine Panoramafahrt durch das Elbsandsteingebirge. Auf der Donau sind der Neubau Nicko Vision und die Bellissima unterwegs, auf dem Rhein setzt Nicko Cruises die beiden Schwesterschiffe Rhein Melodie und Rhein Symphonie zu Weihnachten und Silvester ab/bis Köln ein. Winterliche Flusslandschaften sind ein besonderes Erlebnis. Entlang der Ufer hüllt sich die Landschaft in sanftes Weiß und reizvolles Licht. Weihnachtsmärkte locken bei Winterreisen mit Festbeleuchtung und viel Besinnlichkeit. Als kleine Auszeit vom Stress der Feiertagsvorbereitungen über Weihnachten oder Silvester können auf einer Kreuzfahrt die schönsten Metropolen Europas entdeckt werden. Für Flusskreuzfahrer, die etwas mildere Temperaturen bevorzugen, empfiehlt sich das zweite neue Fahrtgebiet in Frankreich: An fünf Terminen im Advent, über Weihnachten und den Jahreswechsel kreuzt MS Thurgau Rhône zwischen Lyon und Viviers. In Portugal unternimmt der Veranstalter eine achttägige Weihnachts- und eine elftägige Silvesterreise inklusive Verlängerung in Lissabon.

Das gesamte Programm der Winterreisen von nicko cruises unter: www.nicko-cruises.de/angebote/winter-flussreisen/.