Norwegian Cruise Line hat im Geschäftsjahr 2017 einen Rekordgewinn erzielt. Die Prognosen für das laufende Jahr sind noch einmal höher als im Rekordvorjahr. Der bereinigte Nettogewinn betrug 907,7 Millionen US-Dollar Der Gesamtumsatz stieg um 10,7% auf 5,4 Milliarden US-Dollar

Norwegian Cruise Line hat im Geschäftsjahr 2017 einen Rekordgewinn erzielt. Die Prognosen für das laufende Jahr sind noch einmal höher als im Rekordvorjahr.

  • Der bereinigte Nettogewinn betrug 907,7 Millionen US-Dollar
  • Der Gesamtumsatz stieg um 10,7% auf 5,4 Milliarden US-Dollar

Diese Steigerung ist in erster Linie einem Anstieg der Kapazität um 6 Prozent zu verdanken sowie dem Preiswachstum quer durch alle Kernmärkte.

Der Buchungsstand des Unternehmens für 2018 liegt auf Rekordhöhe, die Preise aller drei Marken liegen höher als im vergangenen Jahr.

Weitere Informationen unter www.ncl.com/de/de/