Auf der Norwegian Joy gibt es die erste Kartbahn auf dem Meer über zwei Ebenen

Auf der gerade in Dienst gestellten Norwegian Joy werden neue Bordattraktionen geboten, darunter die erste Kartbahn auf See über zwei Ebenen. Eine Open Air Laser-Tag-Arena und interaktive Videowände im Galaxy Pavilion und zwei über mehrere Decks reichende Wasserrutschen bieten Unterhaltung und Zeitvertreib. Außerdem wird die Norwegian Joy über eine parkähnliche Erholungszone verfügen und über das größte Einkaufszentrum der Flotte.

Auch ein Autoscooter gehört zu den Attraktionen
Auch ein Autoscooter gehört zu den Attraktionen

Im Rahmen einer Zeremonie in Bremerhaven übergab die Meyer Werft das Schiff an Norwegian Cruise Line. Die Norwegian Joy ist das fünfzehnte Schiff der Reederei und das erste, das speziell auf den chinesischen Markt zugeschnitten ist. Mit einer BRZ von 167.725 und einer Kapazität von 3.883 Gästen ist sie das zweite Schiff der Breakaway-Plus-Klasse. Nach der Übergabe machte sich die Norwegian Joy auf die Reise in Richtung ihrer Heimathäfen Shanghai und Peking (Tianjin), wo sie am 27. Juni durch den „King of Chinese Pop“ Wang Leehom getauft wird.

Die große Wasserrutsche an Deck
Die große Wasserrutsche an Deck

Der Neuzugang verfügt über eine Vielzahl von VIP-Kabinen und -Suiten, darunter The Haven by Norwegian®, ein exklusiver Schiff-im-Schiff Luxuskomplex, zu dem auch ein Aussichtsdeck mit 180-Grad-Blick zählt sowie die neue Concierge-Kategorie, die Gästen VIP-Services und größere Balkonkabinen bietet.

Die Norwegian Joy ist das fünfzehnte Flottenmitglied
Die Norwegian Joy ist das fünfzehnte Flottenmitglied

Mehr Informationen unter www.ncl.com/norwegian-joy.