Im Mai 2019 kommt die Oasis of the Seas wieder zurück ins Mittelmeer und fährt als eines der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt von Barcelona ab.

Im Mai 2019 kommt die Oasis of the Seas wieder zurück ins Mittelmeer und steuert als eines der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt von Barcelona aus die pulsierenden Städte Palma de Mallorca, Marseille, Florenz, Rom und Neapel an. An Bord eines der innovativsten Schiffe der Welt erwarten abenteuerlustige Passagiere beispielsweise eine Zipline und Surfsimulator. Noch bis Mitte September 2019 ist die Oasis of the Seas im Mittelmeer unterwegs. Fortgesetzt wird die Mittelmeerroute von Brilliance of the Seas, die 7-tägige Aufenthalte bis Ende Oktober 2019 anbietet.

Auch sonst gibt es in diesem Jahr für die beiden internationalen Kreuzfahrtmarken Royal Caribbean International und Celebrity Cruises viele Neuheiten. Im Frühjahr erfolgt die Auslieferung der speziell für asiatische Gäste entworfenen Spectrum of the Seas von Royal Caribbean International als erstes Schiff der Quantum-Ultra-Klasse. Spectrum of the Seas ist damit insgesamt das vierte Schiff in Folge, welches in Deutschland an die Papenburger Meyer Werft in Auftrag gegeben wurde. Der mit Spannung erwartete Perfect Day at CocoCay als neues Destinationshighlight in der Karibik, wird ebenfalls 2019 komplett fertiggestellt sein. Naturliebhaber kommen beim Galapagos-Glamping der besonderen Art an Bord der Celebrity Flora der Premium-Kreuzfahrtlinie Celebrity Cruises auf ihre Kosten, die im Frühjahr 2019 erstmalig auf Expeditionskurs geht. Nach ihrem Debüt im November 2018 überquert die neue Celebrity Edge im Mai erneut den Atlantik, um Gäste zu Mittelmeerreisen mit Aufenthalten von sieben bis zu elf Nächten mit an Bord zu nehmen und während des Aufenthalts von ihrem modernen Design zu inspirieren.

Schiffsneuheit „Spectrum of the Seas“ der Quantum-Ultra-Klasse

Als erstes Schiff der Quantum-Ultra-Klasse wird die Spectrum of the Seas im Frühjahr 2019 an Royal Caribbean International von der Papenburger Meyer Werft ausgeliefert. Das speziell für asiatische Kunden entworfene Smartship verfügt über zwei exklusive Luxus-Etagen für Suite-Gäste, neue Kabinenkategorien sowie innovative Gastronomiekonzepte und Unterhaltung auf dem neuesten technologischen Stand. Mit ihrem Debüt im April 2019, wird Spectrum of the Seas eine 51-tägige globale Reise von Barcelona, Spanien, nach Shanghai unternehmen und Urlauber in insgesamt 13 Länder bringen. Im Juni kommt Spectrum of the Seas in ihrem Heimathafen in Shanghai an und von dort aus in die erste Saison starten.

Perfect Day in CocoCay

Mitten im Paradies der Karibik eröffnet auf der bereits bestehenden Bahamas-Privatinsel Coco Cay von Royal Caribbean International im November 2019 „Perfect Day at CocoCay“ als großer Abenteuerspielplatz für alle Altersgruppen der Familie: Kreuzfahrturlauber erleben hier einen Mix aus Abenteuer und Entspannung mit insgesamt sieben Inselerlebnissen und zahlreichen Entdeckungsmöglichkeiten, die durch die Umbaumaßnahmen erweitert worden sind. An Land erwartet Gäste ein Wasserpark mit 13 Rutschen sowie ein Wellenbad, ein Heliumballon als Aussichtsplattform für einen traumhaften Blick auf die Karibik aus bis zu 140 Metern Höhe sowie der exklusive Coco Beach Club für den perfekten Strandtag am Meer mit Infinity-Pool, gehobener Küche und den einzigen Überwasser-Cabanas auf den Bahamas.

Royal Amplified Programm

Im Rahmen des 2018 gestarteten „Royal Amplified“-Modernisierungsprogramms investiert die internationale Kreuzfahrtlinie Royal Caribbean International insgesamt rund eine Millarde US-Dollar in die Neugestaltung der Flotte. Das Programm erstreckt sich auf über zehn Schiffe innerhalb von vier Jahren. Im Fokus stehen neue Erlebniswelten für Passagiere aller Altersgruppen, die durch diese Maßnahmen innovative Funktionen ausprobieren können. Eines der Highlights ist unter anderen Attraktionen das Sky Pad, welches als Virtual-Reality-Erfahrung den Gast in die Lage versetzt Bungee-Trampolin zu springen. Ein weiteres Highlight ist Riptide, die längste Wasserachterbahn von Royal Caribbean International, an Bord von Navigator of the Seas. Die Modernisierung von Navigator of the Seas beginnt im Februar 2019, zuvor wurden 2018 Mariner of the Seas und Independence of the Seas erfolgreich erneuert.

Royal Caribbean kehrt 2019 mit der „Jewel of the Seas“ nach Dubai zurück

Für die Wintersaison 2019/2020 kehrt Jewel of the Seas nach Dubai zurück. Mit dem Schiff der Radiance-Klasse entdecken Passagiere die Schönheit des Persischen Golfs und starten von Dubai aus entweder zu den Häfen von Khasab und Muscat im Oman sowie Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten oder wählen die Route nach Bahrain und Qatar. An Bord der Jewel of the Seas entspannen Passagiere am Pool auf dem ruhigen Sonnendeck oder laden im Vitality Spa ihre Energiereserven auf. Zum Sonnenuntergang warten abwechslungsreiche Shows und ein gastronomisches Angebot mit 16 Restaurants und Bars.

Celebrity Edge erreicht im Mai das Mittelmeer

Das neue Kreuzfahrtschiff Celebrity Edge der Premium-Kreuzfahrtlinie Celebrity Cruises beginnt ihre erste Europa-Route im Mai 2019. Am 4. November 2018 startete Celebrity Edge von der Werft Chantiers de l’Aatlantique in Saint-Nazaire, Frankreich, mit ihrer ersten transatlantischen Reise zu ihrem Heimathafen Port Everglades in Fort Lauderdale, Florida, von wo aus sie durch die Karibik kreuzt. Ab Frühling 2019 überquert Celebrity Edge erneut den Atlantik, um Gäste zu Mittelmeerreisen mit Aufenthalten von sieben bis zu elf Nächten an Bord zu nehmen. 2020 erhält Celebrity Edge mit Celebrity Apex ihr erstes Schwesterschiff. Darüber hinaus werden 2021 und 2022 zwei weitere Kreuzfahrtschiffe der Edge-Serie an Celebrity Cruises ausgeliefert werden.

Galapagos-Glamping mit dem neuen Expeditionsschiff „Celebrity Flora“

Celebrity Flora ist das erste exklusiv für die Galapagos-Inseln entworfene Expeditionsschiff von Celebrity Cruises und bietet Passagieren ein einmaliges Campingerlebnis auf dem Oberdeck der Luxusyacht, auf dem die Gäste speisen, trinken und sogar unter einem spektakulären Nachthimmel als One-Night-Adventure schlafen können. Vier Gäste pro Nacht können das Erlebnis an Deck buchen, welches zwei luxuriös einladende Cabanas beinhaltet, eine mit einem Doppelbett zum Schlafen und die andere, um eine Mahlzeit im Freien zu genießen. Die Celebrity Flora hat ihren Heimathafen auf Baltra Island und wird am 26. Mai 2019 ihr Debüt geben und in ihrer Eröffnungssaison abwechselnd zehn und elf Nächte-Touren durchführen.

Investment von 500 Millionen US-Dollar von Celebrity Cruises

Mit der Vorstellung von THE CELEBRITY REVOLUTION, einer über 500 Millionen Dollar schweren Neuinterpretation der kompletten Celebrity-Cruises-Schiffsflotte, setzt die bekannte Kreuzfahrtmarke Celebrity Cruises erneut Maßstäbe. Für das Upgrade wird mit einem Team von mehr als 500 führenden Architekten, Designern und Ingenieuren zusammengearbeitet, welche die komplette Flotte auf das Niveau der neuen Edge-Schiffsklasse bringen. Die erste Phase der „Revolution“ findet 2019 mit der Modernisierung von den drei Celebrity-Schiffen Celebrity Millennium, Celebrity Summit und Celebrity Equinox statt.

Mehr Informationen unter: www.celebritycruises.de und www.royalcaribbean.de