Die MS Rossia fährt für Plantours zwölftägige Fahrten zwischen Moskau und St. Petersburg

Ab sofort ist das Flussreisen-Angebot von PLANTOURS Kreuzfahrten für die Saison 2018 buchbar. Auf 136 Seiten finden Urlauber eine Schiffspremiere in Russland, neue Routen der MS SANS SOUCI sowie Silvesterreisen mit drei zusätzlichen Premium-Schiffen. Die Angebotspalette wurde im Vergleich zum Vorjahr von 64 auf 70 Reisen und von fünf auf sieben Schiffe ausgeweitet.

Die Fahrten aus dem Flussreisenkatalog 2018 von Plantours sind ab sofort buchbar

Neu in 2018 ist die MS ROSSIA: Das Premium-Schiff bietet großzügige Kabinen und ist von Mai bis September 2018 zwölf Tage auf der Wolga unterwegs. Zwei Nächte verbringt die MS ROSSIA in Moskau und drei Nächte im Hafen von St. Petersburg. Im Reisepreis inkludiert sind sieben Ausflüge und ein attraktives Unterhaltungsprogramm an Bord. Die MS SANS SOUCI, die ab der kommenden Saison exklusiv bei PLANTOURS Kreuzfahrten unter Vertrag steht, fährt im September eine ungewöhnliche, 10-tägige Routen: Über Elbe, Ems und Ijsselmeer, über Hannover, Minden, Papenburg, Groningen und Enkhuizen verbindet sie die Metropolen Hamburg und Amsterdam auf dem Wasserweg. Ebenfalls neu im Programm ist eine Flussreise von Kiel bis Bremen. Sie beinhaltet die Passage des Nord-Ostsee-Kanals und Besuche von Hamburg und Hannover.

Luxus „hoch drei“ versprechen zum Jahreswechsel 2017/2018 und 2018/19 drei elegante Flussschiffe: Auf den MS GRACE und MS INSPIRE schaffen Loft-Kabinen über zwei Ebenen sowie 27 Quadratmeter große Master-Suiten ein einzigartiges Raumgefühl. Die MS THOMAS HARDY verfügt ebenso über besonders viele Suiten und eine zweite Bar mit Terrasse. Wer ab und bis Düsseldorf, vom 27.12.2018 bis 02.01.2019, ins neue Jahr gleiten möchte, startet preislich bei 999 Euro: Silvestergala und Neujahrsbrunch in Antwerpen inklusive.

Weitere Informationen und Katalogbestellungen unter www.plantours-partner.de