Ponant hat den Katalog für die Wintersaison 2019/2020 vorgelegt, mit 114 Abfahrten mit Polar- und Tropenexpeditionen und 23 neuen Routen.

Die französische Kreuzfahrtreederei Ponant hat den Katalog für die Wintersaison 2019/2020 vorgelegt: Mit 114 Abfahrten, die von Yachtkreuzfahrten bis hin zu Polar- und Tropenexpeditionen reichen und 23 neuen Routen. Neu auf dem Fahrplan: die mexikanische Halbinsel Yucatán mit den Maya-Stätten, die Vanille-Inseln im Indischen Ozean, das Rote Meer mit den Schätzen Ägyptens und Jordaniens sowie der Bissagos-Archipel vor der Küste Afrikas.

Mit der Indienststellung der Le Bougainville und der Le Dumont-d‘Urville, den beiden nächsten Schiffen der Serie Ponant Explorers, ist das Kreuzfahrtunternehmen ab Winter 2019/2020 mit insgesamt neun Schiffen rund um den Globus unterwegs. Weltneuheit bei den neuen Kreuzfahrtyachten: die multisensorische Unterwasser-Lounge Blue Eye, die sich unterhalb der Wasserlinie befindet und es den Gästen ermöglicht, die Unterwasserwelt hautnah zu erleben. Der neue Katalog ist ab sofort online unter de.ponant.com/booklet/ bestellbar.

Antarktis & National Geographic: Highlights im Winter 2019/2020

Mit insgesamt 23 Antarktis-Abfahrten in der Wintersaison 2019/2020 rückt Ponant den Fokus wieder auf den Weißen Kontinent. Hier haben die Gäste die Möglichkeit, den Weihnachts- oder Neujahrstag inmitten der eisigen Landschaft der Antarktis zu verbringen oder die außergewöhnliche Tierwelt in diesen abgelegenen Gebieten unter Aufsicht eines Teams von erfahrenen Naturführern zu entdecken. Ebenfalls neu ab 2019: die Kooperation von Ponant mit dem renommierten Reiseanbieter National Geographic Expeditons.

Mit ihrer gemeinsamen Vision von Premium-Erlebnissen und verantwortungsvollem Reisen bieten Ponant und National Geographic Expeditions zusammen eine umfassende Auswahl an neuen exklusiven Expeditionskreuzfahrten in die entlegensten, unberührtesten Regionen der Welt an. Auf diesen speziellen Reisen erwarten die Gäste neben den Ponant Expeditionsteams auch National Geographic Explorer und Fotografen, die ihre Leidenschaft und ihr umfangreiches Wissen über die besuchten Orte mit den Reisenden teilen.

Preisbeispiele

Die achttägige Reise „Schätze der Maya in Yucatán“ vom 02. bis 09. November 2019 mit der Le Champlain ab Puerto Morelos/Cancún kostet bei Doppelbelegung in einer Deluxe Balkonkabine ab 2.720 Euro pro Person.* Weitere Details hier.

Die 21-tägige Reise „Die Antarktis-Odyssee“ mit National Geographic vom 19. November bis 09. Dezember 2019 mit der Le Lyrial ab Montevideo/bis Ushuaia kostet bei Doppelbelegung in einer Deluxe Balkonkabine ab 14.580 Euro pro Person.*

Die 13-tägige Reise „Abenteuer auf dem Orinoco“ vom 13. bis 25. November 2019 mit der Le Dumont-d‘Urville ab/bis Fort de France/Martinique kostet bei Doppelbelegung in einer Deluxe Balkonkabine ab 4.820 Euro pro Person.*

*Ab-Preise, pro Person, inklusive Steuern und Hafengebühren. Dieser Preis, der PONANT Bonus, ist ein Frühbucherpreis, der den Gästen den zum Zeitpunkt der Buchung besten Preis garantiert. Bei Buchungsstart sparen die Reisenden mit diesem Bonuspreis bis zu 30 % gegenüber dem Katalogpreis. Mit steigender Auslastung nähert er sich in Fünf-Prozent-Schritten immer weiter dem Katalogpreis an.