Quark Expeditions startet 2018 mit der World Explorer in die Antarktis

Quark Expeditions wird im nächsten Jahr ein neues Schiff in Dienst stellen. Die “World Explorer” soll im Winter 2018/19 in der Antarktis fahren und bis zu 176 Passagiere mitnehmen. Alle 86 Kabinen sind mit privaten Balkons ausgestattet und mindestens 22 Quadratmeter groß. Das neue Schiff wird über ein gläsernes Observation-Deck, ein Theater, eine Bibliothek, eine Joggingbahn an Deck und ein kleines Spa mit Fitnessraum und Sauna verfügen. Die „World Explorer“ wird über Eisklasse 1B verfügen und kann damit in bis zu 75 cm dickem Eis fahren. Insgesamt zehn Expeditionsreisen hat Quark Expeditions für die Premierensaison vorgesehen.

Weitere Informationen unter  www.travel.quarkexpeditions.com/20-reasons-antarctica-goes-beyond