Für die Scenic Eclipse gibt es die erste deutschsprachige Broschüre für 2020/21 und 2021/22 mit 47 Abfahrten in 38 Ländern.

Während die weltweit erste Discovery Yacht Scenic Eclipse durch die Antarktis kreuzt, hat Scenic Luxury Cruises & Tours die erste deutschsprachige Broschüre zur Saison 2020/21 und 2021/22 fertig gestellt. Der deutschsprachige Katalog ist sowohl in digitaler als auch in gedruckter Form erhältlich. „Die Broschüre beschreibt sechs neue Reiseverläufe mit insgesamt 47 Abfahrten in 38 Ländern. Dabei legen wir in 68 Häfen an und ermöglichen unseren Gästen so den Besuch von UNESCO-Weltstätten sowie einzigartigen Erfahrungen in Destinationen auf der ganzen Welt”, erklärt Anna Wolfsteiner, Chief Sales and Marketing Officer der Scenic Group.

Highlights aus der Broschüre für die Saison 2020-2022 der Scenic Eclipse:

  • Zwei Saisonzeiten in der Antarktis mit 20 Abfahrten und der Gelegenheit, auf dem Deck der Scenic Eclipse einer Sonnenfinsternis beizuwohnen (Dezember 2020 und Dezember 2021)
  • Wild Alaska und British Columbia – von Vancouver über die Inside Passage nach Nome
  • Baja to Costa Rica Whales and Wilderness – von San Diego nach Costa Rica
  • High Arctic Explorer – auf Erkundungsfahrt im Spitzbergen-Archipel
  • Panama und Columbia Discovery – Abenteuer pur auf dem weltberühmten Panamakanal

Scenic Luxury Cruises & Tours ist ein Familienunternehmen mit Sitz in Australien. Gegründet 1986, hat das Unternehmen zunächst geführte Touren durch Australien angeboten. Von Anfang fokussierte sich Inhaber Glen Moroney auf „once in a lifetime“ Erlebnisse für seine Gäste. 2004 expandierte das Unternehmen in das Flussgeschäft und baut seit 2008 eigene Schiffe, die den Ansprüchen von Scenic gerecht wurden. Eine Erfolgsgeschichte, die in 2019 mit der Inbetriebnahme der ersten, eigenen Hochsee Discovery Yacht gekrönt wird. Das Unternehmen steht für höchste Qualitätsansprüche, gepaart mit Entdeckergeist und bestem Service.  Mit der Scenic Eclipse, der weltweit ersten Discovery Yacht, setzt Scenic Luxury Cruises & Tours in puncto Innovation, Design und Technologie neue Maßstäbe in der Kreuzfahrtindustrie. Die Gäste können aus zehn verschiedenen Dining-Locations wählen, von Essen im Freien im Yacht Club über ein legeres Miteinander im Azure Bar & Café bis zu Französischer Haute Cuisine im Lumiere’s und der exklusiven Chefs Table Degustation. Die 114 Suiten verfügen allesamt über Veranden und einen privaten Butler-Service. Zwei Helikopter, ein U-Boot, Zodiacs, Kajaks und E-Bikes stehen den Gästen für Erkundungstouren zur Verfügung. Näheres auf www.sceniceclipse.eu