Die Scenic Eclipse geht von Reykjavik auf Jungfernfahrt, 13 Tage lang durch Grönland und Ostkanada, bis sie am 27. August 2019 in Québec eintrifft.

Der Jungfernfahrt steht nichts mehr im Wege: Wie Scenic Luxury Cruises & Tours bestätigt, wurde ihr jüngster Flottenzuwachs, die weltweit erste Discovery Yacht Scenic Eclipse, offiziell von der Uljanik Werft ausgeliefert. Ihre erste Fahrt führte zur Registrierung nach Valetta auf Malta. Von dort aus wird die Luxusyacht auf ihrer Weiterfahrt einige kurze Zwischenstopps einlegen, bevor sie in Reykjavik (Island) ankommt und auf Jungfernfahrt geht. Die erste Kreuzfahrt führt 13 Tage lang durch Grönland und Ostkanada, bevor die Scenic Eclipse am 27. August 2019 in Québec eintrifft. Scenic Luxury Cruises & Tours hat zugleich die Abschlusstests der hochmodernen Airbus H130 Helikopter veröffentlicht, die auf dem Neubau zum Einsatz kommen. Sie landen auf dem Deck der Discovery Yacht und werden in speziell dafür entwickelten Hangars an Bord gelagert. Die Airbus H130 Helikopter gehören zu den leisesten der Welt. „Diese Endphasen sind ganz besondere Höhepunkte bei jedem Schiffsbau“, kommentiert Glen Moroney, Gründer und Chairman von Scenic Luxury Cruises & Tours. „Bei einem Schiff mit der technologischen Raffinesse wie bei der Scenic Eclipse sind wir sehr stolz darauf, dass wir erfolgreich für den Betrieb von Passagierschiffen zertifiziert wurden und sie offiziell registriert ist. Nun befinden wir uns in der Endphase der Vorbereitungen für unsere erste offizielle Reise.”

Fakten rund um die Scenic Eclipse:

  • 114 elegante und moderne Veranda-Suiten
  • zehn Gourmet-Venues plus InSuite-Dining mit größter Vielfalt – von Asian Fusion bis hin zu französischem Fine Dining
  • ein luxuriöser Wellnessbereich auf über 550 Quadratmetern mit einem sehr gut ausgestatteten Fitnessstudio und einem separaten Yoga- und Pilates-Studio
  • zwei Helikopter mit Platz für sechs Gäste sowie ein U-Boot für sieben Personen ‒ damit werden Erkundungen ermöglicht, die weit über das hinausgehen, was bisher auf Expeditionsschiffen angeboten wurde
  • ein Theater für Unterhaltung und Vorträge mit Platz für 240 Personen
  • Innen- und Außenschwimmbäder
  • Butlerservice für alle Gäste

Weitere Informationen unter https://www.scenic.com.au/eclipse