Schnäppchen bei AIDA

Ab heute kann man bei AIDA Schnäppchen machen: Auch ein so deutsches Kreuzfahrtunternehmen wie die Rostocker setzt auf amerikanische Vermarktungsmoden, wenn es um Schnäppchen geht. „Black Friday“ nennt sich der Abverkauf limitierter Kontingente auf Neudeutsch. Verwirrenderweise sind dabei Buchungen nicht nur an einem Freitag, sondern ein ganzes langes Wochenende ab Donnerstag, 23. November, 16:00 Uhr bis Montag, 27. November 2017, 23:59 Uhr möglich.

Reiselustige können sich auf ausgewählte Angebote auf folgenden Routen freuen: Mit AIDAperla geht es ab 629 Euro pro Person inklusive Flug im Dezember und Januar zu den Perlen am Mittelmeer. Die 7-tägige Kreuzfahrt zu den Kanaren & Madeira mit AIDAprima im Januar und Februar ist ab 729 Euro pro Person inklusive Flug buchbar. Sonnenhungrige Urlauber können an ausgewählten Terminen im Januar und Februar die Orientroute auf AIDAstella ab 999 Euro pro Person inklusive Flug erleben. Die 10-tägige Kreuzfahrt von AIDAblu zu den Kanaren, nach Portugal und Spanien gibt es sogar bereits ab 899 Euro pro Person inklusive Flug.

Bei allen Angeboten gilt: AIDA VARIO Preis pro Person bei 2er-Belegung (Innenkabine), inkl. An- und Abreisepaket ab/bis ausgewählten Flughäfen, streng limitiertes Kontingent. Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise und Informationen des aktuellen AIDA Katalogs “Februar 2018 bis April 2019”.

Wem das Angebot der Aktion nicht zusagt oder wer noch keine Urlaubstage beim Arbeitgeber eintragen konnte: Interessierte für zukünftige Angebote mit ähnlichem Aktionscharakter registrieren. Sobald es neue Angebote gibt, werden sie von AIDA oder ihrem Reisebüro noch vor den anderen Kunden kontaktiert.

Buchbar sind die Reisen zu attraktiven Preisen online auf www.aida.de/black-friday