Sea Cloud hat das Programm der beiden handgesegelten Windjammer Sea Cloud (64 Passagiere) und Sea Cloud II (94 Passagiere) für 2019 vorgestellt. Neu im Programm sind die Kapverden, fünf Inseln des Archipels stehen bei den Neun- und Zehn-Nächte-Reisen von Las Palmas nach Praia auf Santiago im Routing.  Dort starten im Anschluss die Transatlantik-Passagen nach Barbados beziehungsweise Santo Domingo, bei denen kontinuierlich stabile Winde herrschen. Weitere Winterziele sind die Kleinen Antillen und Grenadinen, die ABC-Inseln, Kuba, Costa Rica und Panama.

Neu im Programm sind auch eine Adria-Tour von Dubrovnik über Apulien und Kalabrien nach Malta sowie eine Großbritannien-Reise, die von Südengland mit Cornwall bis in den hohen Norden zu den Orkney-Inseln und den Hebriden führt. Die 16-Nächte-Tour ist auch in zwei Teilstrecken buchbar. Hamburg ist im August Einschiffungshafen für eine 18-tägige Segelreise mit Ziel Lissabon, die auch als elftägige Variante bis Bilbao gebucht werden kann.

Zu den besonderen Highlight gehört wieder das „Sailing Together“: Die zwei Windjammer werden gemeinsam von Südspanien bis zu den Kanaren segeln, auf die Gäste warten zusätzlich noch besondere Events.

Weitere Informationen unter www.seacloud.com/