SeaDream Yacht Club

SeaDream Yacht Club lädt zu kurzfristigen Mittelmeereisen ein. Dabei können die mitreisenden Gäste gleich mehrere Destinationen innerhalb einer Reise erkunden. Mit dabei sind beliebte Ziele wie zum Beispiel Griechenland, Italien und Portugal. Die beiden Luxus-Kreuzfahrtyachten SeaDream I und II steuern auf ihren mehrtägigen Reisen auch kleinere Häfen und versteckte Hotspots, abseits der üblichen Touristenströme, an.

Mit der neuntägigen Reise #21731 von Athen nach Venedig oder der siebentägigen Rundreise #21733 von/bis Dubrovnik etwa, können Interessierte von 5. bis 14. August oder 19. bis 26. August der Sommerhitze ab 4.478 Euro pro Person den Rücken kehren.

Auf hoher See zum Rendezvous mit Apollo, Marco Polo und Co.:

Nach Start in der Hauptstadt Griechenlands, nimmt die SeaDream II während der neuntägigen Reise #21731 von Athen nach Venedig Kurs auf ihren ersten Stopp, Hydra. Hier, wo weder Autos noch Flugzeuge die Idylle der kleinen 2.000 Einwohner-Insel stören, dürfen sich SeaDream Yacht Club-Gäste auf ein buntes Kunstangebot mit kleinen Galerien, gemütlichen Restaurants und zahlreichen Märkten freuen. Weiter geht es über den berühmten Kanal von Korinth, der das griechische Festland von der Halbinsel Peloponnes trennt, nach Itea. Die kleine Stadt liegt nur wenige Kilometer südwestlich von Delphi und bietet die perfekte Ausgangslage, um einige der berühmtesten Sehenswürdigkeiten und Ausgrabungsstätten Griechenlands, wie etwa das antike Orakel von Delphi oder den Hain des griechischen Gottes Apollos zu erkunden. Weiter geht es über die charmante Hafenstadt Gaios nach Kotor, Montenegro. Die Bucht wird auch als südlichster Fjord von Europa bezeichnet und beeindruckt durch ihre traumhafte Symphonie aus schroffen Steilhängen, kleinen Siedlungen zu ihren Füßen und der smaragdgrün-glitzernden Adria. Mit anschließenden Zwischenstopps und Landexpeditionen in Dubrovnik, Korkula – dem Geburtsort von Marco Polo –, der kroatischen Insel Hvar und Chioggia folgen weitere mediterrane Highlights, bevor es abschließend in der berühmten Lagunenstadt Venedig wieder an Land geht.

Sommerauszeit mit Start in der südlichen Adria

Auch auf der siebentägigen Rundreise #21733 von/bis Dubrovnik in Kroatien, wartet auf Luxusreisende ein kultureller Besuch von Kotor und Korkula. Anschließend steuert die norwegische Luxus-Kreuzfahrtyacht eine der ältesten und spannendsten Ortschaften der Adriaküste an: Die zum UNESCO Weltkulturerbe zählende Hafenstadt Trogir wird von hochragenden mittelalterlichen Mauern umgeben. Architekturbegeisterte können hier bei zusätzlich gebuchten Landausflügen auf den Spuren des 15. und 16. Jahrhunderts wandeln und Kunstwerke aus der Romanik bewundern.
Bevor es wieder zurück nach Dubrovnik geht, legt die SeaDream II auf der kroatischen Insel Hvar und dem versteckten kleinen Fischerdorf Vieste in Apulien an. Bekannt für ihr dunkelblau schimmerndes Wasser, bietet die Gegend rund um Gargano Besuchern neben Traumstränden eine Vielfalt an kulturellen und traditionellen Angeboten und verzaubert mit einer traumhaften Naturlandschaft. Auf abenteuerlicher Bootstour können beispielsweise die Grotten und Meereshöhlen an der Küste erkundet werden, welche von Wind und Wetter zu beeindruckenden Formen im Kalkfelsen geschliffen wurden.

Buchungen über Reisebüros in Deutschland, Österreich und der Schweiz oder direkt beim SeaDream Yacht Club unter +47 410 40122, info@seadream.com oder auf der Website: http://www.seadream.com/.