Die zwischen Helsinki und Stockholm verkehrenden Fährschiffe Silja Serenade und Silja Symphony werden füreinen zweistelligen Millionenbetrag renoviert.

Die zwischen Helsinki und Stockholm verkehrenden Fährschiffe Silja Serenade und Silja Symphony, in den 1990-er Jahren weltweit die größten ihrer Art, werden renoviert. Den Anfang macht in diesem Monat die Silja Serenade, auf der Restaurants, Pubs sowie der Nachtclub auf Vordermann gebracht werden. Auch die 2015 begonnene Kabinenmodernisierung soll jetzt abgeschlossen werden. Anfang nächsten Jahres wird dann das Schwesterschiff Silja Symphony im finnischen Naantali aufgefrischt. Die Kosten der Renovierung belaufen sich laut der Reederei Silja Line auf einen zweistelligen Millionenbetrag.