Die Silver Whisper hat ihre „Tale of Tales“ genannte Weltreise 2019 begonnen, dabei werden auf vielen Teilstrecken besondere Künstler an Bord sein

Die Silver Whisper hat ihre „Tale of Tales“ genannte Weltreise 2019 begonnen. Dabei werden auf vielen Teilstrecken besondere Künstler an Bord sein und die Gäste nicht nur unterhalten, sondern ein einzigartiges Geschenk zum Abschluss vorbereiten. Nach umfangreichen Modernisierungsarbeiten begrüßte das verschönerte Schiff in San Francisco die Weltreisenden an Bord, um seine 133-tägige Kreuzfahrt zu beginnen. Unter den Gästen befindet sich als erster prominenter Künstler der Autor Pico Iyer als der erster von insgesamt neun Künstlern, welche die Weltreise 2019 der Silversea-Gäste bereichern werden. Unter dem Motto „Tale of Tales“ werden die neun Künstler das Schiff auf seiner Reise begleiten. Jeder von ihnen schafft während seiner Mitreise auf einer der Teilstrecken ein Kunstwerk – entweder einen Text, ein Foto oder ein anderes Medium. Die Gäste erhalten so zum Abschluss der Weltreise eine exklusive Anthologie mit allen neun Kunstwerken, die ihre Erlebnisse dokumentieren.

Interessierte können ausgewählte Teilstrecken der „Tale of Tales“ auch jetzt noch buchen, es gibt  noch eine begrenzte Verfügbarkeit:

Von Sydney nach Bali – Ab dem 3. Februar 2019 wird die Silver Whisper Sydney in Richtung Bali verlassen und dabei in Brisbane, Cairns, Darwin und auf den Komodo-Inseln eine Reihe einzigartiger Erlebnisse möglich machen. Dieses 14-tägige Reisesegment wird durch ein spezielles Weinprogramm ergänzt, das die Entdeckung der Reiseziele mit einem Eintauchen in kulinarische Köstlichkeiten verbindet.

Bali nach Tokio – Von Bali aus wird die Silver Whisper Kurs auf Tokio nehmen und dabei Sandakan (Sabah), Manila, Kaohsiung, Keelung und Osaka für eine Übernachtung anlaufen. Ab dem 16. Februar 2019 bietet das zweiwöchige Segment viele tiefgehende Reiseerlebnisse und präsentiert faszinierende Kulturen und viele herrliche Landschaften des Fernen Ostens.

Tokio nach Singapur – Anschließend besucht die Silver Whisper ab dem 2. März 2019 in einem 16-tägigen Segment einige der ikonischen Häfen Asiens. Nach einer Übernachtung in Tokio wird sie nach Shanghai aufbrechen, wo die Gäste zwei Nächte im Hafen verbringen werden. Sodann winkt ein Übernachtungsaufenthalt in Hongkong, ebenso wie eine Übernachtung in Ho-Chi-Minh-Stadt, bevor das Schiff am 18. März in Singapur ankommt.

Wer Teilstrecken oder eine gesamte Weltreise erleben möchte , erfährt mehr über die Weltreise 2020 von Silversea unter www.silversea.com/destinations/world-cruise/world-cruise-2020.html.