„Von den Surf-Profis lernen“, so heißt das Motto des Mercedes-Benz X-Club, dem neuen Highlight auf dem Surf-Festival am Südstrand von Fehmarn. Zur 16. Auflage des renommierten Events werden vom 10. bis 13. Mai 2018 mehr als 30.000 Besucher auf Deutschlands Sonneninsel erwartet.

„Von den Surf-Profis lernen“, so heißt das Motto des Mercedes-Benz X-Club, dem neuen Highlight auf dem Surf-Festival am Südstrand von Fehmarn. Zur 16. Auflage des renommierten Events werden vom 10. bis 13. Mai 2018 mehr als 30.000 Besucher auf Deutschlands Sonneninsel erwartet. Vier Tage lang präsentieren mehr als 30 namhafte Hersteller aus der Surf-Industrie ihre neuesten Marken und Produkte und stellen diese allen Interessenten zum kostenlosen Testen zur Verfügung. Mit Windsurf-Profi Vincent Langer hat sich auch in diesem Jahr wieder hoher Besuch auf Fehmarn angekündigt. Der Kieler ist amtierender Formula Windsurfing Weltmeister, zweifacher IFCA Slalom Weltmeister und mehrfacher Deutscher Meister. Darüber hinaus unterstützt er seit Jahren mit seinen Nachwuchs-Camps junge Talente beim Einstieg in den Surf-Sport.

Der X-Club ist ein multimediales Klassenzimmer für Windsurfer. Die deutschen Surf-Profis Bernd Flessner, Leon Jamaer und Klaas Voget geben im X-Club exklusiven und kostenlosen Windsurf-Unterricht in ihrer jeweiligen Lieblingsdisziplin. Alle Seminare finden im X-Club-Zelt direkt am Strand statt und beinhalten einen theoretischen und einen praktischen Teil, der je nach den äußeren Bedingungen auf dem Wasser stattfindet. Die Seminar-Dauer beträgt zwischen zwei und drei Stunden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihr eigenes Equipment oder kostenloses Testmaterial der Festival-Aussteller für die unterschiedlichen Seminarangebote nutzen.

Natürlich kommen auch SUP-Sportler beim Festival wieder auf ihre Kosten und können in unterschiedlichen Rennen gegeneinander antreten. Eine neue Aktion in diesem Jahr trägt den Titel „SUP ‘n Cut“. Oldenburgs Starfriseur Henrik Müller wird auf einem Mega-SUP Festival-Besuchern auf der Ostsee einen neuen Haarschnitt verpassen.

Mehr zum Staunen als zum Mitmachen sind die „Dithmarscher German Freestyle Battles“. Dabei kämpfen die besten deutschen Freestyler um Punkte und die Gunst des Publikums.

Abends geht’s vom Wasser direkt auf die Tanzfläche, natürlich mit Live-Musik. Top-Act in diesem Jahr sind „Jack & The Weatherman“ am Samstagabend um 19.30 Uhr auf dem Festival-Gelände an der #sportsgarage. Ab 21.00 Uhr sorgen an drei Abenden DJs für Party-Stimmung und lange Nächte.

 

Weitere Informationen zum Programm sowie Anmeldeformalitäten für den Mercedes-Benz X-Club und weiteren Aktionen stehen unter www.surffestival.de